Alle Ergebnisse
PROFIS
28.04.2014

Anthony Modeste für zwei Spiele gesperrt

1899-Stürmer Anthony Modeste wurde vom DFB-Sportgericht am Montagmorgen für zwei Spiele gesperrt. Der Stürmer hatte am Samstag, im Spiel gegen Eintracht Frankfurt, nach einer Tätlichkeit von Schiedsrichter Florian Meyer die Rote Karte gesehen.

Die TSG hat das Strafmaß bereits akzeptiert. Der Angreifer steht Cheftrainer Markus Gisdol damit in den beiden, die Saison abschließenden, Spielen gegen Borussia Dortmund und Eintracht Braunschweig nicht zur Verfügung.

Zur Begründung erklärte das Sportgericht, es habe sich um eine Tätlichkeit in einem leichteren Fall gehandelt und Modeste sei bisher sportgerichtlich nicht in Erscheinung getreten.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben