Alle Ergebnisse
PROFIS
05.03.2014

Interner Test - Profis schlagen die U23

Am Mittwochmorgen kam es im Trainingszentrum der TSG in Zuzenhausen zu einem kurzfristig anberaumten, internen Testspiel. Die Profis trafen auf die U23. Aufgrund der Länderspielwoche gab es in beiden Teams Verschiebungen, sodass bespielsweise Joseph Gyau, normalerweise für die "Zweite" aktiv, bei den Profis auflief.

Nach 2x30 Minuten auf Trainingsplatz 3 stand es 4:0 für das Team von Markus Gisdol. Der TSG-Cheftrainer ließ seine Mannschaft in einem 4-1-4-1 beginnen. In den ersten Minuten entwickelte sich ein munteres Spiel, in dem Jiloan Hamad und Kai Herdling das erste Highlight setzten. Der Schwede passte genau in den Lauf von Herdling, der im Zweikampf im Strafraum dann zu Boden ging - der fällige Elfmeterpfiff blieb in der 15. Minute aber aus.

Zwei Minuten später traf Herdling dann zum 1:0. Aus 13 Metern halbrechter Position war sein Rechtsschuss für Alexander Stolz im Tor der U23 nicht zu halten. In der 28. Minute erhöhte Bruno Nazario auf 2:0. Er traf mit einem schönen Linkschuss aus zwölf Metern.

Wechselspiele

In der Halbzeit wechselten beide Teams. Bei den Profis standen nun Philipp Ochs (U17), Grischa Prömel (U19), Russell Canouse (19) und Niklas Süle auf dem Feld. Andreas Beck, Tobias Strobl, Sebastian Rudy und Roberto Firmino, die am Wochenende beim 6:2 gegen den VfL Wolfsburg 90 Minuten gespielt hatte, durften nach zur Halbzeit unter die Dusche.

Für die weiteren Tore sorgte in Halbzeit zwei dann Joseph Gyau. In der 42. und 50. Minute traf der Stürmer zum 3:0 und 4:0. Zuerst wurde er von Kai Herdling mit einem Chip-Pass bedient, den er sehenswert verarbeitete, Alexander Stolz umkurvte und dann mit rechts einschob.

Acht Minuten später setzte ihn Jiloan Hamad an der Strafraumgrenze in Szene, Gyau schüttelte seinen Gegenspieler ab und traf diesmal mit links. 4:0. Der Endstand.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben