Alle Ergebnisse
CAMPUS
04.02.2014

U13 verteidigt Titel in Ditzingen, U12 bezwingt SV Sandhausen

Die U13 zeigte beim Turnier in Ditzingen tollen Hallenfußball und setzte sich mit sechs Siegen aus sieben Spielen nach dem Turniersieg im Jahr 2013 erneut die Krone auf. Ein Freundschaftsspiel bestritt derweil die U12 gegen die U13 des SV Sandhausen und feierte einen deutlichen Sieg.

Mit drei Siegen aus vier Gruppenspielen war die U13 in Ditzingen in die Endrunde eingezogen und setzte sich dort zunächst gegen Red Bull Leipzig durch. Im Halbfinale wartete der VfB Stuttgart. Benedikt Landwehr brachte die Kraichgauer mit 2:0 in Führung. Der VfB verkürzte, doch dabei blieb es – mit einem 2:1-Erfolg im Rücken ging es ins Finale. Dort kam es zu einer Neuauflage, denn gegen den VfR Aalen hatten die Blau-Weißen bereits in der Vorrunde gespielt (0:0). Die Aalener erwiesen sich abermals als starker Gegner und gingen in Führung, doch Paul Haile drehte die Partie mit einem Doppelpack und sicherte in der Verlängerung den 2:1-Endspielsieg. Da Lukas Schappes nach der Hinrunde mit Wadenproblemen ausgefallen war, musste die TSG das Turnier übrigens mit einem auf sieben Feldspieler zusammengeschrumpften Kader zu Ende bringen, biss sich aber durch und bejubelte daher die Titelverteidigung.

Die U12 war derweil unter freiem Himmel aktiv und schlug die U13 des SV Sandhausen mit 11:1. Die Tore erzielten Topas Kronmüller (4), Marlo Kölblin (2), Philipp Kampp, Paul Ewen, Kevin Krüger, Marco John und Fynn Geigle.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben