Alle Ergebnisse
PROFIS
04.01.2014

FSV Frankfurt gewinnt Harder13 Cup – TSG am Ende auf Rang fünf

Mit Beteiligung der TSG 1899 wurde am Samstag in der Mannheimer SAP Arena die achte Auflage des Harder13 Cups ausgetragen. Die TSG musste sich dabei nach vier Niederlagen aus dem Geschehen verabschieden und landete am Ende auf dem fünften Platz. Turniersieger wurde der FSV Frankfurt, der im Finale den SV Waldhof mit 3:2 besiegte.

Cheftrainer Markus Gisdol war mit zehn Feldspielern und zwei Torhütern zum Turnier angetreten. Darunter befanden sich sieben Spieler des Profikaders sowie fünf Spieler der U19-Bundesliga-Mannschaft. Dies waren Nicolai Rapp, Erdal Öztürk, Baris Atik, Benjamin Trümner sowie Marvin Schwäbe als zweiter Torwart. Seitens der Profimannschaft nahmen Alexander Stolz, Kevin Akpoguma, Vincenzo Grifo, Kenan Karaman, Robin Szarka, Jeremy Toljan und Andreas Ludwig am Turnier teil.

Vor 8.177 Zuschauern überzeugten die Kraichgauer im Eröffnungsspiel gegen den Vorjahressieger Karlsruher SC zwar spielerisch, verloren aber am Ende unglücklich mit 0:1. Es folgte die Partie gegen den SV Sandhausen, die ebenfalls mit einer Niederlage in das Turnier gestartet waren. Die Mannschaft zeigte sich zwar erneut bemüht, zur Pause stand es jedoch 1:0 für den SVS nach einem Treffer von Danny Blum (07.). Nach der Pause kassierte 1899 dann eine Zeitstrafe, Sandhausen nutze die Überzahl und erzielte den 2:0 Endstand durch Simon Tüting (18.).

Nach einer kurzen Pause stand als dritte Begegnung das Spiel gegen den FSV Frankfurt an. Am Ende hieß es 4:0 für die Hessen, die Tore erzielten Nikita Rukavytsya (09., 18.), Marcel Kaffenberger (19.) sowie Kevin Akpoguma per Eigentor (20.). Als letztes Spiel stand das Duell gegen SV Waldhof Mannheim an, für die TSG ging es hierbei nur noch um die Endplatzierung. Mannheim führte mit 2:0 (Nico Müller, 07.; Enis Saiti 16.), bevor Hoffenheims U19-Akteur Benjamin Trümner den Ehrentreffer für die Kraichgauer erzielte.

Hier die Ergebnisse des Turniers im Überblick:

TSG 1899 Hoffenheim - Karlsruher SC 0:1

SV Waldhof Mannheim - SV Sandhausen: 3:2

Karlsruher SC - FSV Frankfurt 0:3

SV Sandhausen - TSG 1899 Hoffenheim 2:0

FSV Frankfurt - SV Waldhof Mannheim 0:2

Karlsruher SC - SV Sandhausen 5:3

FSV Frankfurt - TSG 1899 Hoffenheim 4:0

SV Waldhof Mannheim - Karlsruher SC 2:2

SV Sandhausen - FSV Frankfurt 0:2

TSG 1899 Hoffenheim - SV Waldhof Mannheim 1:2

Finale: FSV Frankfurt - SV Waldhof Mannheim 3:2

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben