Alle Ergebnisse
PROFIS
03.01.2014

1899 zurück auf dem (Hallen)-Platz: Harder13 Cup am Samstag

Nur zwölf Tage hatten die 1899-Profis frei - nun kehren die ersten aus dem Urlaub und von ihren Familien zurück. Am Freitagabend trainieren einige schon wieder. Wie immer ist die Winterpause sehr kurz - besonders in einer Saison, an deren Ende die Weltmeisterschaft steht.

Unter der Leitung von Markus Gisdol, der seinen Urlaub verkürzt hat, um die erste Einheit des Jahres zu beobachten und um seine Mannschaft am Samstag beim Harder13 Cup in der Mannheimer SAP Arena zu coachen, startet 1899 in das Jahr 2014.

Mit zehn Feldspielern und zwei Torhütern wird die TSG in die Spiele gegen den Karlsruher SC, den SV Sandhausen, Waldhof Mannheim und den FSV Frankfurt gehen. Einlass in Mannheim ist um 16 Uhr. Das Turnier beginnt um 17.45 Uhr mit der Partie der TSG gegen Titelverteidiger Karlsruher SC.

Zum 1899-Team werden acht Spieler des Bundesliga-Kaders gehören - Alexander Stolz, Kevin Akpoguma, Vincenzo Grifo, Kenan Karaman, Robin Szarka, Jeremy Toljan, Andreas Ludwig und Bruno Nazario.

Darüber hinaus wird Markus Gisdol vier Spieler aus dem Kader der U19-Bundesliga-Mannschaft der TSG nominieren. Sieben Spieler stoßen am Freitagabend zum Training der Profis hinzu. Diejenigen, die in dieser Einheit am meisten überzeugen, ergänzen das Profi-Team in Mannheim.

Gespielt wird im Modus Jeder-gegen-Jeden. Die beiden besten Mannschaften nach dieser Vorrunde spielen dann im Finale um den Titel.

Der komplette Spielplan


17:45 – 18:08, 1899 – Karlsruher SC
18:12 – 18:35, Waldhof Mannheim – SV Sandhausen
18:39 – 19:02, Karlsruher SC – FSV Frankfurt
19:06 – 19:29, SV Sandhausen – 1899
19:33 – 19:56, FSV Frankfurt – SV Waldhof Mannheim

20:04 – 20:27, Karlsruher SC – SV Sandhausen
20:31 – 20:54, FSV Frankfurt – 1899
20:58 – 21:21, SV Waldhof Mannheim – Karlsruher SC
21:25 – 21:48, SV Sandhausen – FSV Frankfurt
21:52 – 22:15, 1899 – SV Waldhof Mannheim

ca. 22:23, Finale

Ticketinformationen

Bisher sind rund 8000 Tickets für den Harder13 Cup verkauft. Kurzentschlossene TSG-Fans erhalten Karten für das Hallenturnier hier, unter der Tickethotline 0621 - 1819 0 333 und im Ticketshop der SAP Arena.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben