Alle Ergebnisse
PROFIS
14.12.2013

Sven Schipplock bleibt Hoffenheimer – Vertrag bis 2016

Die TSG hat den Vertrag mit Sven Schipplock vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert. Der 25-jährige Stürmer, dessen ursprünglicher Vertrag im kommenden Sommer ausgelaufen wäre, unterschrieb bei der TSG bis zum 30. Juni 2016.

Alexander Rosen, Direktor Profifußball: "Sven Schipplock ist ein Gesicht der TSG, mit dem sich viele Fans identifizieren. Mit seiner Spielweise, seinem unbedingten Willen auf und seiner Lockerheit neben dem Platz, hat er sich in den vergangenen zweieinhalb Jahren unglaublich viele Sympathien erarbeitet. Wir freuen uns sehr, dass er bei uns bleibt."

Sven Schipplock: "Ich spüre das Vertrauen des Vereins, es freut mich, dass man auf mich setzt. Ich fühle mich wohl bei der TSG und bin überzeugt, dass wir auf dem eingeschlagenen Weg einiges erreichen können."

Immer auf dem Platz

Seit 2011 spielt der gebürtige Reutlinger im Kraichgau. In der aktuellen Saison wurde Schipplock in sämtlichen Partien eingesetzt, zuletzt drei Mal von Beginn an. Dabei gelangen dem Stürmer bislang in der Liga zwei sowie im DFB-Pokal drei Treffer.

In der vergangenen Spielzeit war Schipplock zudem maßgeblich am Klassenerhalt der TSG beteiligt. Am 32. Spieltag lag die TSG in Bremen mit 0:2 zurück, ehe der eingewechselte Angreifer mit zwei Treffern in den Schlussminuten einen sehr wichtigen Punkt sicherte. Im Relegations-Hinspiel gegen Kaiserslautern wurde der 25-Jährige eingewechselt und erzielte bereits zwei Minuten später den Treffer zum 3:1-Endstand.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben