Alle Ergebnisse
PROFIS
13.12.2013

Die Topfacts zum Spiel gegen den BVB

Am Samstag, 14. Dezember, empfängt die TSG um 15.30 Uhr Borussia Dortmund in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena. Die Bilanz spricht dabei für 1899. In den bisherigen zehn Partien gab es vier Siege und drei Unentschieden. Der letztjährige Champions-League-Finalist konnte lediglich drei Partien für sich entscheiden. Besonders der letzte TSG-Sieg, am finalen Spieltag der vergangenen Saison, bleibt in Erinnerung...
Für alle Statistik-Liebhaber gibt es natürlich auch diese Woche wieder die wichtigsten Daten und Fakten rund um das Spiel der TSG gegen Borussia Dortmund:

Wussten Sie schon, dass...


... die zweitbeste und drittbeste Offensive der Liga aufeinandertreffen?

Firmino, Volland, Modeste & Co. trafen in dieser Saison in 15 Partien schon 34 Mal ins gegnerische Tor. Platz drei in der Bundesliga. Dortmund um Toptorschütze Robert Lewandowski traf sogar noch einmal öfter. In den vergangenen Partien stockte die BVB-Offensive aber. In vier Partien gab es lediglich vier Treffer.

... Markus Gisdol und Jürgen Klopp als Aktive für denselben Verein spielten?

Der heutige 1899-Cheftrainer Gisdol spielte in der Saison 1993/94 für den 1. FC Pforzheim. In 19 Liga-Spielen erzielte er zwei Treffer. Jürgen Klopp war 1987 vier Mal für Pforzheim aktiv. Ein Tor gelang ihm nicht.

... sich beide Teams sehr ausgeglichen präsentieren?

Sowohl für 1899 als auch für den BVB trafen in dieser Saison bisher neun verschiedene Spieler. Jeweils Platz sechs in der Liga. Führend sind in dieser Kategorie Bayern München und Schalke 04 - für beide Teams trafen zwölf unterschiedliche Spieler.

... 1899 vor allem in den Schlussviertelstunde sehr konzentriert sein muss?

Dortmund hat in dieser Phase des Spiels bisher schon acht Mal getroffen. Aber auch 1899 braucht sich nicht zu verstecken. Für die TSG stehen fünf Treffer in den letzten 15 Minuten zu Buche.

... Dortmund die wenigsten gelben Karten der Liga sieht, aber öfter Rot gezeigt bekommt als die TSG?

Jürgen Klopps Mannschaft hat in den bisherigen 15 Bundesliga-Partien nur 16 gelbe Karten bekommen. Zum Vergleich: bei 1899 sind es immerhin 31. Dafür musste bisher nur Sejad Salihovic auf Seiten der TSG mit einer Roten Karte vom Platz. Beim BVB traf dieses Schicksal schon drei Akteure.


Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben