Alle Ergebnisse
PROFIS
21.12.2013

Die Stimmen zum Spiel gegen Eintracht Braunschweig

So äußerten sich die Beteiligten beider Clubs nach dem 0:1 der TSG in Braunschweig.

Markus Gisdol: Wir waren auf ein intensives Kampfspiel eingestellt und so kam es auch. Vor allem in der ersten Halbzeit. Als Team haben wir gut dagegengehalten. Das Spielerische hat dabei etwas gefehlt. Es gibt dann Situationen, die so ein Spiel entscheiden. Das war heute der Elfmeter. Es ist schwer, diese Niederlage zu akzeptieren, aber dennoch Glückwunsch an Braunschweig.

Eugen Polanski: Es war kein gutes Spiel von uns. Wir haben in der gegnerischen Hälfte zu wenige Pressingsituationen geschaffen und zu wenige Balleroberungen gehabt. Das Ergebnis ist natürlich enttäuschend, weil uns der Jahresabschluss nicht so gelungen ist, wie wir uns das gewünscht haben.

Andreas Beck: Es war ein sehr hitziges Spiel, aber die erste Halbzeit geht klar an Braunschweig. In der zweiten Hälfte waren wir besser und haben uns auch einige Torchancen erarbeitet. Hätten wir das Spiel heute gewonnen, wäre es eine tolle Hinrunde gewesen, aber die Art und Weise wie wir auftreten ist in dieser Saison sehr gut. Das macht Mut für 2014.

Sven Schipplock: Es ist ärgerlich, dass wir heute als Verlierer vom Platz gehen. Wir wollten mit einem positiven Erlebnis und Ergebnis in die Winterpause gehen. Wir wussten, dass es ein kampfbetontes Spiel werden würde, den haben wir in der ersten Hälfte aber nicht richtig angenommen. Nach der Pause war es schwer, gegen die Braunschweiger Wand anzurennen. Wir hatten zwar zwei, drei gute Möglichkeiten, aber wir waren offensiv nicht so stark wie zuletzt.


Torsten Lieberknecht: Die erste Halbzeit war wohl unsere beste in dieser Saison. Alle auf dem Feld hatten heute eine totale Überzeugung, dass wir gewinnen können. Das Jahr hat Höhen und Tiefen mit sich gebracht und wir haben einen tollen Abschluss gefunden. Mein Team entwickelt sich stetig weiter.

Mirko Boland: Nach vier Niederlagen in Serie, war dieser Sieg für uns sehr wichtig. Unsere Fans haben uns auch heute wieder super unterstützt. Das hilft dir auf dem Platz natürlich. Für uns war heute der absolute Wille ausschlaggebend. Wichtig war auch, dass wir in Führung gegangen sind.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben