Alle Ergebnisse
CAMPUS
19.12.2013

2. Kids-Tag: AOK und Akademie am Ball

Einen unvergesslichen Tag erlebten 20 Schülerinnen und Schüler der Realschule Frommern (8. und 9. Klasse) sowie des Gymnasiums Neckargemünd (7./8.) kurz vor Weihnachten. Sie besuchten auf Einladung der AOK Baden-Württemberg die achtzehn99 AKADEMIE und lernten das Konzept und die Trainingsmöglichkeiten in Hoffenheim und Zuzenhausen hautnah kennen.

Dominik Drobisch, Leiter des 1899-Kinderzentrums, und Mandy Haase (AOK) begrüßten die fußballbegeisterten Jugendlichen, anschließend wurden die Jungs und Mädels in fünf Gruppen aufgeteilt, die von den 1899-Trainern Sebastian Bacher, Sako Mislimi, Samira Bologna, Carsten Kuhn und Paul Tolasz betreut wurden. Los ging es mit einer Führung im Dietmar-Hopp-Stadion, das dabei vermittelte Wissen wurde in der anschließenden Stadion-Rallye abgefragt.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen stand gemäß dem Motto „Trainieren wie die Profis – bei den Profis“ eine Einheit mit den Übungsleitern der TSG 1899 Hoffenheim auf dem Programm. Die erworbenen Fähigkeiten wurden schließlich bei einem Turnier mit vielen spannenden Spielen auf den Platz gebracht. Zur Belohnung für ihren starken Einsatz erhielten die Teilnehmer bei der Siegerehrung und Verabschiedung vorweihnachtliche Präsente der TSG und der AOK.

Abgerundet wurde der Tag durch einen Besuch beim Training der Profimannschaft, die sich auf die letzte Partie vor der Winterpause bei Eintracht Braunschweig vorbereitete. Andreas Beck, Sejad Salihović, Kevin Volland und Co. schrieben im Anschluss fleißig Autogramme. Auch Fotowünsche der Schüler wurden gerne erfüllt.

Nach der gelungenen Auftaktveranstaltung vor wenigen Wochen war dieser vorweihnachtliche Besuch seit Kooperationsbeginn zwischen der AOK und der achtzehn99 AKADEMIE nun schon der „2. Kids Tag“ in der Akademie. Ein Tag, den die Jugendlichen aus Neckargemünd und Frommern so schnell nicht vergessen werden…

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben