Alle Ergebnisse
FRAUEN
09.10.2013

Vetterlein gegen den Ex-Klub - Daten und Fakten zum VfL Wolfsburg

Am Sonntag, 13. Oktober spielen die 1899-Frauen um 14 Uhr im VfL-Stadion beim VfL Wolfsburg. In einem Pflichtspiel ist es das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams und für Hoffenheim wird es sicherlich eines der schwersten Auswärtsspiele - Wolfsburg ist eines der Spitzenteams der Liga, amtierender Deutscher Meister, Pokal- und Champions-League-Sieger. achtzehn99.de präsentiert Daten und Fakten zum kommenden Gegner.

… Hoffenheims Torhüterin Alisa Vetterlein kennt den kommenden Gegner sehr gut. Die 25-Jährige spielte zuvor vier Jahre für Wolfsburg und hütete das VfL-Tor auch in der Erfolgssaison.

… Trainer der Niedersächsinnen ist Ralf Kellermann. Der 45-Jährige betreut die Wolfsburger Frauen seit fünf Jahren.

… in der Vorsaison gelang Wolfsburg Historisches: zuvor ohne jeglichen Titel in der zehnjährigen Geschichte, gewann die Mannschaft in einer Saison gleich drei: die Deutsche Meisterschaft, den DFB-Pokal, die Champions League.

… die „Wölfinnen“ tanzen auch in dieser Saison wieder auf drei Hochzeiten: in der Bundesliga, im DFB-Pokal und in der Champions-League.

… personelle Verstärkungen kommen aus ganz Europa: Der bekannteste ist die schwedische Nationalspielerin Nilla Fischer. Für die Torhüterposition wurde Almuth Schult vom SC 07 Bad Neuenahr verpflichtet, im Angriff verstärkte sich der Verein mit der Serbin Jovana Damnjanovic. Außerdem kam Noelle Maritz vom FC Zürich und Desire Oparanozie aus Russland.

… diese Woche ist die zweite englische Woche in Folge für den VfL. Im Achtelfinale der Champions League traf Wolfsburg in Tallinn auf den estnischen Meister Pärnu JK. Die Partie war für die Kellermann-Elf nur eine kleine Hürde, 14:0 hieß es nach 90 Minuten für den Titelverteidiger.

… in der Liga startete Wolfsburg mit zwei Unentschieden gegen den FC Bayern München und beim FF USV Jena. Mit der Partie in Sindelfingen (8:1) fand der VfL in die Erfolgsspur und gewann auch am 4. Spieltag gegen Duisburg (4:0).

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben