Alle Ergebnisse
ALLGEMEIN
18.11.2013

AOK-Bewegungszentrum: Trainieren wie die Profis – bei den Profis

Mit dem AOK-Bewegungszentrum Zuzenhausen hat die AOK Rhein-Neckar-Odenwald in Kooperation mit der 1899 Hoffenheim einen ambitionierten Trainingsort im Leistungszentrum des Bundesligisten geschaffen. Exklusiv für AOK-Versicherte: Trainieren wie die Profis – bei den Profis.

Im Dietmar-Hopp-Sportpark in Zuzenhausen ist das AOK-Bewegungszentrum angesiedelt. Also dort, wo auch die 1899-Profis trainieren und sich um ihre Leistungssteigerung und Fitness kümmern. An diesem Pilotstandort hat die AOK das Beste vom Besten kombiniert, um AOK-Versicherten ein ausgeklügeltes Konzept zu bieten, mit dem sie für ihre Gesundheit und damit für mehr Lebensqualität sorgen können.

Muskeln funtionell trainieren

Mit "Functional Fitness" steigern Sie die Leistungsfähigkeit von Grund auf. Sie trainieren effektiv und zeitsparend mehrere Muskelgruppen gleichzeitig. Die Muskulatur wird aufgebaut – und obendrauf erreichen Sie damit eine gute Rundum-Fitness für Sport und Alltag. Bevor trainingsinteressierte AOK-Versicherte mit den Übungen starten, testen Sportwissenschaftler der AOK deren Fähigkeiten wie Koordination, Beweglichkeit, Kraft und Stabilität mit einem speziell entwickelten Testverfahren – dem Functional Movement Screen (FMS). Auf dieser Basis wird ein ganz persönliches Trainingsprogramm aufgebaut. Leistungssportler nutzen die Vorzüge dieser Trainingsform schon lange. Auch die Profis von 1899 Hoffenheim halten sich mit Functional Fitness in Form.

Herz in Schwung bringen

In der Cardio-Zone können Sie Ihr Herz-Kreislauf-System gezielt in Schwung bringen. Sie trainieren an Crosstrainer, Laufband oder Fahrrädern mit individuellen computergestützten Ausdauerprogrammen. Die Trainer erstellen mit Ihnen ein auf ihre Bedürfnisse und ihren Fitnesslevel zugeschnittenes Trainingsprogramm. Risikofaktoren wie Übergewicht, erhöhtem Blutdruck oder erhöhten Cholesterinwerten können Sie mit diesem Training positiv beeinflussen.

Rücken stärken

Ein gesunder Rücken ist beweglich und wird durch eine gute und kräftige Rumpfmuskulatur gestützt. Mit dem AOK-RückenKonzept bietet die Gesundheitskasse ein effektives Training, um Rückenproblemen aktiv vorzubeugen und langfristig entgegenzuwirken. Die Übungen finden an speziell entwickelten chipkartengesteuerten Geräten statt. Mit maximaler Wirksamkeit, Sicherheit und Komfort. Sie erhalten auf dem Monitor eine direkte Rückmeldung, ob Ihre Bewegungsausführung korrekt ist.

FitnessCheck

Bevor Sie mit dem Training beginnen, ermittelt die AOK-Sportfachkraft, wie es um Ihre Fitness bestellt ist, um ein maßgeschneidertes Trainingsprogramm für Sie zusammenstellen zu können. Das Training ist ein kostenfreies Angebot, exklusiv für AOK-Versicherte.

Sie sind an einem Training im AOK-Bewegungszentrum Zuzenhausen interessiert? Infos zum Training, Öffnungszeiten und Anmeldemodalitäten erhalten Sie bei Brigitte Trunk unter der Telefonnummer 06261/802 173 oder via E-Mail unter aok.bewegungszentrum@bw.aok.de

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben