Alle Ergebnisse
PROFIS
26.08.2013

Nach Rot gegen Freiburg: Salihovic für drei Spiele gesperrt

1899-Profi Sejad Salihovic ist vom DFB-Sportgericht für drei Spiele gesperrt worden. Der Verein hat dem Antrag des Verbandes ohne Einspruch zugestimmt. Das Urteil ist damit rechtskräftig.

Salihovic war am Samstag während des Bundesligaspiels der TSG gegen den SC Freiburg nach einer "Tätlichkeit gegen den Gegner in einem leichteren Fall nach einer zuvor an ihm begangenen, sportwidrigen Handlung" von Schiedsrichter Tobias Stieler mit einer Roten Karte des Feldes verwiesen worden.

Seinen nächsten Auftritt im Hoffenheimer Trikot wird der bosnische Nationalspieler damit frühestens in der Partie der zweiten DFB-Pokal-Runde gegen den FC Energie Cottbus (24. September, 20.30 Uhr, WIRSOL Rhein-Neckar-Arena) haben.

In der Bundesliga ist der bosnische Nationalspieler erstmals wieder zum Heimspiel gegen Schalke 04 (Wochenende 27. bis 29. September) spielberechtigt.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben