Alle Ergebnisse
FUSSBALLSCHULE
07.08.2013

Fußballschule on Tour … in Heddesheim

Ein Sommercamp der TSG 1899 Hoffenheim auf dem eigenen Gelände? Für die jungen Kicker des FV Fortuna Heddesheim wurde dieser Traum bei tropischen Temperaturen Wirklichkeit. Doch trotz der brütenden Hitze zeigten sich die Kids vom dreitägigen Programm der 1899-Fußballschule begeistert.

Eine Sprinkleranlage entlang der überdachten Tribüne, ein Pavillon sowie jede Menge kühle Getränke, ausgeschenkt von den vielen Heddesheimer Helferinnen und Helfern, und frisches Obst machten die hohen Temperaturen erträglicher. Fortuna Heddesheim ist offizieller Kooperationspartner des Kinderzentrums und kam zum ersten Mal in den Genuss, ein 1899-Camp zu beherbergen. „Das Durchhaltevermögen der Teilnehmer war beeindruckend“, zollte Fußballschule-Chef Sebastian Bacher den Nachwuchsfußballern Respekt. Am Abschlusstag hatte Bacher die Startzeit um eine Stunde vorverlegt, um den angekündigten Extremtemperaturen zu entkommen.

Mit rund 50 Jungs und Mädels der Jahrgänge 2000 bis 2008 wurde der bisherige Rekord bei den On-Tour-Camps aufgestellt, das Training wurde in vier altersspezifischen Gruppen à  etwa 10 bis 14 Spieler durchgeführt. Am zweiten Camptag bot das Fußballschule-Team als besonderes Highlight torwartspezifische Einheiten für alle Interessierten an, die traditionellen Abschlussturniere bestehend aus Bundesliga, Champions League und WM fanden den gewohnt großen Anklang.

Weiterer Baustein in der erfolgreichen Kooperation

Am letzten Camptag wurden in einem Stationenwettkampf bestehend aus Torschuss, Passen, Dribbeln, Flanken und Geschicklichkeit sowie Fußballwissen Stationssieger ermittelt, diese erhielten wie die Sieger der Abschlussturniere ein kleines Hoffenheimer Geschenk (Akademie-Wimpel und 1899-Lanyards). Unter dem Schatten spendenden Tribünendach wurden am Ende der ereignisreichen Tage Zeugnisse, sowie Sticker, Stifte, ein Gutschein für „Hansi Flick – Sport und Freizeit“ und das Buch „Das Prinzip Hoffenheim“ überreicht.

Dominik Drobisch, Leiter des Hoffenheimer Kinderzentrums, zeigte sich äußerst zufrieden, dass „ein weiterer Baustein im Rahmen der für beide Seiten fruchtbaren Kooperation hinzugefügt wurde und die Premierenveranstaltung auf so viel Interesse gestoßen und erfolgreich abgelaufen ist“. Ein herzliches Dankeschön geht an den FV Fortuna und an Robin Maier, der federführend für die erstklassige Organisation vor Ort verantwortlich zeichnete. Maier und Bacher haben die Planungen für das nächste Fußballschule-Camp im kommenden Jahr bereits aufgenommen…

Alle Infos zu den Angeboten und Terminen im Fußballschule-Jahr 2013 finden Sie unter www.achtzehn99.de/fussballschule.de.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben