Alle Ergebnisse
ALLGEMEIN
08.08.2013

achtzehn99tv in neuer Optik wieder da

Wer die Homepage der TSG in den letzten Wochen etwas genauer unter die Lupe genommen hat, dürfte folgendes bemerkt haben: achtzehn99tv war von der Bildfläche verschwunden. Warum? Der Bereich wurde neu gestaltet, um den 1899-Fans in Zukunft noch tiefere Einblicke in die TSG-Welt zu ermöglichen. Mit runderneuerter Optik ging das Club TV am Donnerstagnachmittag unter dem Motto "Hoffe hautnah" wieder an den Start.

Der erste Hauptdarsteller? Kevin Volland. Bei achtzehn99tv ist zu sehen, wie die Bilder zur kommenden Titelgeschichte des Stadionmagazins entstanden sind - Behind the scences.

Der Stürmer, der erst kürzlich seinen Vertrag bis 2017 verlängert hat, spricht im Exklusiv-Interview über sein Bekenntnis zur TSG, Trainer Markus Gisdol, die 1899-Neuzugänge und erklärt, wie es für ihn ist, vor der Kamera zu stehen.

1899 bei Twitter folgen

Dazu gibt es zum Start einen exklusiven Trailer, der alle 1899-Fans über die Saison hinweg begleiten wird. achtzehn99tv soll nicht nur über Pressekonferenzen und Spiele informieren, sondern auch überraschen und unterhalten. Und das alles zukünftig völlig kostenlos. Nicht einmal eine Anmeldung ist nötig.

Die Videos werden nicht nur auf unserer Homepage, sondern auch auf dem offiziellen YouTube-Kanal der TSG zu sehen sein. Youtube wird dem Club TV auch als Archiv dienen. Wer einen älteren Beitrag sucht, wird hier fündig.

Auch beim Kurznachrichtendienst Twitter tut sich wieder etwas. Der Auftritt wurde in der Sommerpause optisch überarbeitet. Zur neuen Saison werden die Follower wieder vermehrt mit Informationen versorgt. Wer schnell im Bilde sein möchte, was bei 1899 passiert, ist bei Twitter genau richtig. Wie die TSG bei Twitter zu finden ist? Ganz einfach – bei Twitter registrieren, "achtzehn99" suchen, und dem Profil ab sofort folgen.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben