Alle Ergebnisse
AKADEMIE
02.07.2013

Sommercamp und Turnier in Ellwangen: KPT in vollem Einsatz

„Wachablösung“ im Kinderperspektivteam: Nachdem sich der 2002er Jahrgang zum Großteil in die U12 verabschiedet hat, haben nun die 2003er das Attribut „Ältestes KPT-Team“ übernommen. Am vergangenen Wochenende stand gleich mal das Sommercamp im KidZ an.

Los ging es am Freitagabend mit einem Auftakttraining, dem gemeinsamen Abendessen und eine kurze Spiele-Runde. KPT-Cheftrainer Paul Tolasz ordnete allerdings frühe Bettruhe an, da am Folgetag ein volles Programm auf die Jungs wartete.

Ein Teil der Jungs ging beim Geo-Data Cup in Ellwangen an den Start. An diesem Turnier zu Gunsten des Kinder- und Jugenddorfes Marienpflege nahmen starke Mannschaften wie etwa der VfB Stuttgart, die Stuttgarter Kickers, RB Leipzig, Borussia Mönchengladbach oder der FC Augsburg teil. Nach anfänglicher Nervosität steigerte sich das KPT von Spiel zu Spiel und belegte am Ende einen starken vierten Platz unter 20 Teilnehmern. Das kleine Finale gegen Leipzig wurde erst im Neunmeterschießen verloren. Der andere Teil der KPTler absolvierte derweil zwei Einheiten in Hoffenheim, der Tag endete mit einem gemeinsamen DVD-Abend.

Ein lockeres Training am Morgen gab den Startschuss in einen ereignisreichen Sonntag. Die 2004/05er trafen in einem Freundschaftsspiel auf die SpVgg Greuther Fürth und wurden von den 2003ern lautstark unterstützt. Mit Erfolg, denn die Hoffenheimer fuhren einen deutlichen Sieg ein. Und am Abend waren die 2003er noch einmal selbst an der Reihe. Trotz des bis dahin harten Programms bezwangen sie ein gemischtes Team (2000 bis 2004) des FC Forst verdient.

„In den Sommerferien folgen die nächsten Camps und Turniere, auf die sich sowohl die Kids als auch wir Trainer sehr freuen“, so Tolasz.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben