Alle Ergebnisse
PROFIS
17.05.2013

Die Topfacts zum Spiel gegen Borussia Dortmund

Am Samstag (18. Mai, 15.30 Uhr) findet im Signal-Iduna-Park in Dortmund das Bundesliga-Spiel der TSG 1899 Hoffenheim bei Borussia Dortmund statt. Am letzten Spieltag der regulären Bundesliga-Saison 2012/13 wollen die Kraichgauer ihre Chance auf das Erreichen der Relegationsspiele ergreifen.

Die TSG trifft dabei auf einen Gegner, der seine Saison eine Woche später mit dem Champions-League-Sieg krönen möchte. Dann treffen die Dortmunder in London auf den FC Bayern München. In Anbetracht dieser anstehenden Aufgabe wird vielerorts spekuliert, ob die Dortmunder in dem für sie bedeutungslosen letzten Saisonspiel den entscheidenden Zweikämpfen aus dem Weg gehen könnten. Wie auch immer: Unfair hat der BVB in dieser Saison nie agiert. Der Meister von 2011 und 2012 wird die Spielzeit ohne Gelbsperre beenden.

Für alle Statistik-Liebhaber gibt es natürlich auch diese Woche wieder alle Daten und Fakten rund um das Spiel der TSG gegen Borussia Dortmund:

Wussten Sie schon, dass…

…die Bilanz zwischen der TSG und dem BVB völlig ausgeglichen ist?

Sowohl der BVB als auch die Kraichgauer gewannen bisher drei Spiele. Hinzu kommen drei Unentschieden bei einem Torverhältnis von 11:11.


…die TSG den höchsten Heimsieg ihrer ersten Bundesliga-Saison gegen den BVB feierte?

Am 21. September 2008 gewannen die Blau-Weißen gegen die Schwarz-Gelben mit 4:1. Trainer der Dortmunder war damals schon Jürgen Klopp. Das zwischenzeitliche 2:0 erzielte Sejad Salihovic.

…die TSG mehr Zweikämpfe bestreitet als das Team aus dem Ruhrgebiet?

Die Spieler von Trainer Markus Gisdol waren in dieser Saison in 4611 direkte Duelle verwickelt. Die BVB-Akteure mussten sich "nur" in 4529 Zweikämpfen behaupten.

... der BVB gegen die TSG nur selten trifft?

Gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten schoss der BVB im Schnitt so wenige Tore wie gegen die TSG. Es sind lediglich 1,2 pro Partie.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben