Alle Ergebnisse
AKADEMIE
30.03.2013

Premier Cup: U15 mit gutem Auftakt

Die U15 hat einen guten Start in den Nike Premier Cup 2013 hingelegt: Das Team von Trainer Frank Fröhling beendete den ersten Tag im Berliner Olympiapark als Tabellenführer der Gruppe A und benötigt aus der abschließenden Vorrundenpartie gegen RB Leipzig nur noch einen Zähler, um ins Viertelfinale einzuziehen.

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt liefen die Hoffenheimer in ihrem Auftaktmatch gegen Werder Bremen schnell heiß. Furkan Çevik und Meris Skenderović ließen in der Anfangsphase noch gute Chancen liegen, aber bei einer Spielzeit von zwei Mal 15 Minuten waren es genau die beiden Angreifer, die in der 11. (Çevik) und 15. Minute (Skenderović) für eine beruhigende Pausenführung sorgten. Im zweiten Abschnitt war die Hoffenheimer Dominanz nicht mehr ganz so deutlich, doch der 2:0-Erfolg der Fröhling-Elf geriet auf dem frei geräumten Kunstrasenplatz zu keiner Zeit in Gefahr.

In der zweiten Partie gegen den SC Freiburg war es erneut Çevik, der nach nur drei Minuten den SC-Keeper umkurvte und zur frühen Führung einschob. Unmittelbar nach dem Wechsel glichen die Breisgauer allerdings aus, unterm Strich stand ein leistungsgerechtes 1:1. Mit vier Punkten führen die Hoffenheimer die Tabelle der Gruppe A mit vier Punkten vor Bremen (3), Freiburg (2) und RB Leipzig (1) an. Am Sonntag, 9 Uhr, reicht somit gegen die Sachsen ein Unentschieden, um mindestens als Gruppenzweiter das Viertelfinale zu erreichen.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging es für die C-Junioren ins Olympiastadion, wo sie der Zweitliga-Partie Hertha BSC gegen VfL Bochum (2:0) beiwohnten.

Sollten die Hoffenheimer am Sonntag die Hauptrunde erreichen, geht es um 12 Uhr mit den Viertelfinals weiter. Steht in der K.o.-Runde nach 30 Minuten kein Sieger fest, geht es direkt ins Elfmeterschießen. Auf der Facebook-Seite der Akademie wird es wieder einen Liveticker geben.

Die Ergebnisse der Gruppe A:

RB Leipzig – SC Freiburg 1:1

Werder Bremen – TSG 1899 Hoffenheim 0:2

RB Leipzig – Werder Bremen 0:2

SC Freiburg – TSG 1899 Hoffenheim 1:1

Die Spiele am Sonntag:

9 Uhr: Werder Bremen – SC Freiburg

9 Uhr: TSG 1899 Hoffenheim – RB Leipzig

Viertelfinale ab 12 Uhr, Halbfinale ab 14 Uhr, Finale um 16 Uhr.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben