Alle Ergebnisse
FRAUEN
04.03.2013

Frauen: Schweiz unterliegt Kanada beim Zypern-Cup

Martina Moser nimmt seit dem 6. März mit der Schweizer A-Nationalmannschaft am Zypern Cup teil. In der Gruppe B trafen die Schweizerinnen im ersten Spiel auf Kanada und mussten sich dem WM-Teilnehmer von 2011 geschlagen geben. Am heutigen Freitag spielt die Schweiz um 14:30 Uhr gegen die Niederlande.

Am Ende war es eine unglückliche Niederlage gegen die Kanadierinnen. Schon nach zwei Minuten geriet die Schweiz in Rückstand. Trainerin Martina Voss-Tecklenburg sagt, man habe eigentlich beim Stand von 0:1 erst mit dem Spiel begonnen. Zu diesem Zeitpunkt musste sich Hoffenheims Martina Moser das Geschehen noch von der Ersatzbank anschauen. Moser wurde in der 43. Minute eingewechselt.

Noch vor der Pause hatten die Schweizerinnen die Möglichkeit, den Ausgleich zu erzielen. Ein Kopfballtor von Lara Dieckenbach wurde wegen einer Absteitsstellung aberkannt, Ramona Bachmann verpasste den Ausgleich nur knapp. In der zweiten Hälfte war die Schweiz die spielbestimmende Mannschaft, kam jedoch nicht zum Torerfolg. Kanada hingegen bewies Effektivität. Aus vier Chancen machten sie zwei Treffer und entschieden das Spiel somit für sich.

Der Zypern Cup wird seit 2008 ausgetragen, drei Mal sicherte sich die kanadische Nationalmannschaft bisher den Titel. Im vergangenen Jahr siegte Frankreich, das in diesem Jahr allerdings nicht am Turnier teilnimmt.

Die Spiele im Überblick:

6. März, 14:30 Uhr, Larnaca: Kanada – Schweiz 2:0

8. März 14:30 Uhr, Nikosia: Niederlande – Schweiz

11. März, 17:30 Uhr, Larnaca: Finnland - Schweiz

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben