Alle Ergebnisse
PROFIS
17.01.2013

Personalentscheidungen gefallen – Jetzt sollen die ersten drei Punkte her

Am Samstag beginnt die Aufholjagd der TSG mit dem Rückrundenauftakt gegen Borussia Mönchengladbach. „Wir freuen uns, dass es endlich losgeht“, erklärte Cheftrainer Marco Kurz bei der Pressekonferenz am Donnerstag-mittag. Er ist sich aber auch bewusst, dass es gegen die „Fohlen“ nicht einfach wird. „Gladbach steht für Top-Niveau in der Bundesliga“, sagte Kurz.

Gladbach sei eine Mannschaft, die gut geordnet agiere und sehr kompakt stehe. Selbstvertrauen und Sicherheit müsse sich seine Mannschaft nun im Wettkampf erkämpfen und erspielen. „Dafür müssen wir auch mal ein wenig mehr Aufwand betreiben“, so Kurz.

Pünktlich vor dem ersten Rückrundenspiel vor heimischem Publikum am Samstag (Tickets gibt es hier) verkündete der Coach die gefällten Personalentscheidungen. Andreas Beck und Sejad Salihovic, die bei der Pressekonferenz auch auf dem Podium saßen, werden sich fortan das Kapitänsamt bei der TSG teilen. „Die Binde auf dem Platz wird Andreas Beck tragen. Das haben wir so abgesprochen“, erklärte Kurz. „Ich erwarte grundsätzlich von jedem Profi, dass er sich der Verantwortung stellt. Andreas Beck und Sejad Salihovic verkörpern diese Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung in besonderem Maße“, begründete der Trainer seine Entscheidung zur Doppelspitze.

Wiese ist die Nummer eins

Beide Spieler betonten, dass Gladbach ein schwerer Auftaktgegner sei, die eigene Mannschaft aber genügend Qualität besitze, um drei Punkte zu holen. „Wir haben in den letzten Wochen sehr gut trainiert. Wichtig ist, dass wir positiv denken und als Team alles geben“, erklärte Salihovic. Auch Andreas Beck sprach von einem „guten, intensiven Trainingslager. Durch die Erfolgserlebnisse in den Testspielen haben wir schon eine andere Körpersprache“.

Auch die Torhüterfrage ist geklärt - Tim Wiese wird als Nummer eins in die Rückrunde gehen. „Tim ist in allen Trainingseinheiten – genauso wie unsere beiden anderen Torhüter auch – sehr engagiert und professionell aufgetreten. Er wird uns mit seiner Klasse und Erfahrung eine große Stütze in der Rückrunde sein“, erklärte der Chefcoach. Wiese ist neben den beiden Co-Kapitänen Beck und Salihovic ebenso wie Marvin Compper und Chris Mitglied des vom Team gewählten Mannschaftsrates.

Verzichten muss Kurz gegen Gladbach auf Sven Schipplock (Achillessehne) und Stephan Schröck (Rücken) sowie die Langzeitverletzten Sebastian Rudy und Stefan Thesker. Kevin Volland und Salihovic trainierten heute aufgrund kleinerer Blessuren nur reduziert. Ihrem Einsatz am Samstag sollte aber nichts im Wege stehen. Manager Andreas Müller hofft, dass „ wir uns dann für die harte Arbeit in der Winterpause belohnen“.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben