Alle Ergebnisse
U23
03.10.2012

U23 am Freitag zum Spitzenspiel an der Kaiserlinde

Vor zwei Wochen traf die U23 im Spitzenspiel der Regionalliga Südwest auf den Tabellenzweiten Hessen Kassel und gewann 3:1. Am Freitagabend muss die Elf von Trainer Frank Kramer erneut gegen den schärfsten Verfolger ran. Diesmal heißt er SV 07 Elversberg. Anstoß im Stadion an der Kaiserlinde ist um 19 Uhr.

Nach dem 1:1 am vergangenen Sonntag gegen Bayern Alzenau war Kramer sichtlich angefressen. Dass sich ein schwächerer Gegner nur hinten reinstelle, sei ja völlig legitim, so der Coach. Nur müsse man dann eben die entsprechenden Wege finden, ein solches Bollwerk zu knacken. In Elversberg wartet nun ein motivierter Aufstiegsaspirant, der sich nicht nur auf die Defensivarbeit beschränken wird. „Elversberg hat gefährliche Stürmer“, weiß der Übungsleiter, und meint neben Kevin Feiersinger den Ex-Hoffenheimer und Liga-Torschützenkönig Abedin Krasniqi, die es zusammen auf 13 Treffer bringen.

Nach starkem Auftakt schwächelten die Saarländer zwischenzeitlich, blieben drei Mal in Folge ohne Sieg und kassierten in Kaiserslautern und Ulm zwei empfindliche Niederlagen, zuletzt gab es aber wieder ein 1:0 gegen Trier. Die Kramer-Elf ist das bislang einzige noch ungeschlagene Team der Liga, das zudem die meisten Tore erzielt und die wenigsten kassiert hat.

Die Mannschaft von Trainer Jens Kiefer ist im heimischen Stadion an der Kaiserlinde seit einem halben Jahr ohne Niederlage, zum ersten Mal überhaupt trifft die Sportvereinigung nun auf die Hoffenheimer U23. Bislang hatte es nur Duelle mit der ersten Mannschaft gegeben, zuletzt im April 2007, als Hoffenheim an der Kaiserlinde klar mit 4:1 gewann.

Dass Kramers Jungs spitzenspielerprobt sind, haben sie vor kürzlich gegen Kassel bewiesen. Nun gilt es im nächsten Top-Match diese Leistung zu bestätigen.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben