Alle Ergebnisse
AKADEMIE
11.03.2012

U17 kehrt ohne Punkte aus München zurück

Die U17 wartet weiter auf den ersten „Dreier“ 2012. Vom Auswärtsspiel beim FC Bayern München kehrte das Team von Trainer Jens Rasiejewski mit einer 0:4 (0:1)-Niederlage zurück und blieb damit zum vierten Mal in Folge ohne eigenen Treffer.

Julian Green brachte die Platzherren kurz vor der Pause in Führung (34.), und obwohl Rasiejewski in der Halbzeit gleich drei Mal wechselte, blieben die Platzherren am Drücker. Malcolm Olwa (56.), Lucas Genkinger (59.) und Giuseppe Leo (73.) bauten das Resultat kontinuierlich aus und sorgten am Ende für klare Verhältnisse. Die B-Junioren haben nun drei Woche Zeit, das Ergebnis zu analysieren, denn erst am 31. März steht bei der SpVgg Greuther Fürth das nächste Pflichtspiel an.

FC Bayern München – 1899 Hoffenheim 4:0 (1:0)

München: Körner – Genkinger (68. Dußler), Hager, Oikonomou (52. Leo), Hagn, Basta, Green (74. Biersack), Bauer, Olwa (74. Weiß), Biankadi, Seferings.

Hoffenheim: Draband – Bangerl (41. Authenrieth), Ghandour, Rieble (41. Wöppel), Weippert, Koblenz, Canouse, Öztürk, Müller (41. Schröter), Selke (77. Haag), Mees.

Tore: 1:0 Green (34.), 2:0 Olwa (56.), 3:0 Genkinger (59.), 4:0 Leo (73.). Zuschauer: 170. Schiedsrichter: Stefan Herde (Dresden).

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben