Alle Ergebnisse
AKADEMIE
04.05.2012

U17-EM: Niklas Süle trifft mit DFB-Team zum Auftakt auf Georgien

Für den Hoffenheimer U19-Spieler Niklas Süle wird es am Freitagabend ernst. Um 18:30 trifft der Innenverteidiger mit der deutschen U17-Nationalmannschaft zum Auftakt der U17-EM auf Georgien. Die Partie wird live auf Eurosport übertragen.

Das Team von Trainer Stefan Böger spielt gemeinsam mit Georgien, Island und Frankreich in der Gruppe A, die Gruppe B besteht aus Slowenien, dem Titelverteidiger Niederlande, Polen und Belgien. Die ersten Beiden jeder Gruppe qualifizieren sich für das Halbfinale. Anpfiff für das deutsche Auftaktspiel gegen Georgien in Sloweniens Hauptstadt Ljubljana ist am Freitag um 18:30 Uhr, gespielt wird im neuen Stadion Stožice, das 2010 offiziell eröffnet wurde.

Die Georgier sind keinesfalls zu unterschätzen, immerhin haben sie in der Eliterunde, die in ihrer Hauptstadt Tiflis ausgetragen wurde, Fußball-Größen wie Spanien und England ausgeschaltet. „Sie sind eine defensiv starke Mannschaft, die voller Leidenschaft in die Zweikämpfe geht“, hat Böger analysiert. „Selbst die Stürmer arbeiten über die ganze Spieldistanz mit nach hinten, setzen nach vorne aber auch immer wieder Nadelstiche.“ Keine einfache Aufgabe also, die auf den Hoffenheimer Süle in Ljubljana wartet. Zu den besten Spielern der „Jvarosnebi“ (Kreuzritter) zählen Kapitän Nika Tchanturia (Verteidigung) und der bislang gefährlichste Torschütze Chiaber Chechelashvili.

Die weiteren Spiele:

Montag, 7. Mai, 18:30 Uhr: Island – Deutschland

Donnerstag, 10. Mai, 19:30 Uhr: Deutschland – Frankreich

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben