Alle Ergebnisse
AKADEMIE
27.06.2012

U14-Spieler legen beim Projekt „Elsenzreinigung“ Hand an

Die U14-Mannschaft von 1899 Hoffenheim hat sich erfolgreich am Projekt „Elsenzreinigung“ beteiligt und den Flusslauf der Elsenz zwischen Hoffenheim und Zuzenhausen gesäubert.

Eine wichtige Hilfe war Michael Winter vom Erlebniszentrum Mühle Kolb. Der Elsenzexperte weiß, an welchen Stellen das Flüsschen besondere Hilfe benötigt. Mit alten Schuhen, Regenjacken und Kanus machten sich die U14-Spieler auf den Weg bzw. aufs Wasser, um das Projekt zu starten und „opferten“ dafür sogar eine Trainingseinheit. Ziel dieser Aktion: Die Elsenz als Lebensraum, Erholungsgebiet und Naturlandschaft zu erhalten sowie der Verschmutzung und Verwilderung des zentralen Flusses in der Region entgegenzuwirken.

„Es war interessant zu sehen, wie viel Müll in der Elsenz zu finden ist. Zusammen mit meinem Mannschaftskollegen Jonas haben wir ein Kinderplanschbecken aus der Elsenz gefischt“, sagte Hoffenheims U14-Spieler Maximilian Neck. Nach der mehrstündigen Säuberungsaktion stand ein gemütliches Beisammensitzen am Lagerfeuer mit Grillen auf dem Programm.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben