Alle Ergebnisse
AKADEMIE
01.02.2012

U14 sichert sich in Vaihingen den Turniersieg

Die U14 sicherte sich beim Turnier des SV Vaihingen den ersten Platz und gewann ein Freundschaftsspiel gegen die U15 von Eintracht Freiburg mit 3:2.

Die von Co-Trainer Benjamin James betreute Mannschaft startete mit einem 5:1-Sieg gegen den FSV Waiblingen in das Turnier und ging auch nach der zweiten Partie der Vorrunde gegen die SpVgg Greuther Fürth als 4:0-Sieger vom Platz. Der 1:0-Treffer durch Theodoros Politakis war – alle Spiele eingerechnet – bereits der 300. Treffer der U14 in dieser Saison. In der letzten Begegnung trafen die Hoffenheimer auf den FV Ravensburg und gewannen mit 1:0.

Im Achtelfinale schlugen die James-Schützlinge den FC Memmingen und sicherten sich mit dem 4:0 den Einzug ins Viertelfinale. Dort wartete der VfB Stuttgart, der mit 3:0 bezwungen wurde. Das Halbfinale entschieden die Kraichgauer erst im Neunmeterschießen für sich, mit 7:6 gaben sie den Junioren des SSV Aalen das Nachsehen. Im Finale traf das Team erneut auf den FSV Waiblingen und sicherte sich mit einem 3:1-Sieg den ersten Platz beim internationalen Hallencup in der Stettener Sporthalle.

Außerdem gewann die U14 am Folgetag ein Freundschaftsspiel gegen die U15 von Eintracht Freiburg mit 3:2 (2:0). Dennis Geiger (4.) und Theodors Politakis per Freistoß (11.) sorgten für die Pausenführung, die höher hätte ausfallen müssen. Im zweiten Abschnitt ließen die Hoffenheimer den Breisgauern mehr Platz und mussten sogar den Ausgleich hinnehmen. Nico Franke stellte schließlich zehn Minuten vor dem Ende nach einer Flanke von Maximilian Neck den Sieg sicher.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben