Alle Ergebnisse
AKADEMIE
19.11.2012

U12 überzeugt beim Blitzturnier in Heilbronn

Sehr zufrieden zeigten sich die Trainer der Hoffenheimer U12 nach dem Blitzturnier im Heilbronner Frankenstadion. Gegen drei Teams ging es für die Truppe von Trainer Carsten Kuhn in Hin- und Rückspiel, und nur in einer Begegnung kassierte die Mannschaft ein Gegentor.

Gleich im ersten Duell wartete der VfB Stuttgart und die Kraichgauer wussten von Beginn an zu überzeugen. Durch die Tore von Julius Heimpel und Melesse Frauendorf kamen die 1899er zu einem verdienten Auftaktsieg. In den beiden folgenden Spielen gegen Freiberg und Heilbronn versäumten es die Jüngsten der achtzehn99 AKADEMIE, ein Tor zu schießen. Beide Begegnungen endeten torlos.

Die zweite Partie gegen den VfB Stuttgart wurde sehr intensiv geführt und recht schnell war zu sehen, dass die Schwaben nicht noch einmal verlieren wollten. 1899 hielt dagegen, doch am Ende setzte sich der VfB mit 1:0 durch.

Zwei Siege zum Abschluss des Turniers (1:0 gegen Freiberg und 2:0 gegen Heilbronn) stimmten die Trainer glücklich und rundeten den Tag in Heilbronn ab. „Vor allem die beiden Spiele gegen Stuttgart haben gezeigt, dass wir auf einem guten Weg sind“, resümierte U12 Co-Trainer Gabriel Meister.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben