Alle Ergebnisse
PROFIS
24.06.2012

Trainingslager Tag 3: Babbel zieht das Tempo an

Der Schwanensee war auch am dritten Tag des Trainingslagers in Füssen früh morgens um 7.30 Uhr das erste Etappenziel der Babbel-Schützlinge. Zwei weitere Einheiten auf dem grünen Rasen komplettierten den Trainingstag am Sonntag, der es wahrlich in sich hatte.

Bei der Ankunft am Trainingsplatz wurden die Profis von zahlreichen Hütchen und Stangen begrüßt. Zur Freude aller befanden sich daneben auch einige Fußbälle, so dass bei der morgendlichen Einheit ein intensives, aber spielerisches Training auf dem Programm stand. „Wir wollten ein wenig Abwechslung rein bringen, die Jungs auch gegen den Ball treten lassen“, erklärte Co-Trainer Rainer Widmayer.

Am Nachmittag verschwanden die Lederbälle wieder in den Ballsäcken und wurden erneut gegen die Medizinbälle getauscht. Die Belastung beim Kraftzirkel wurde im Vergleich zum Vortag nochmals erhöht. Auch beim anschließenden Ausdauerlauf musste die Strecke in einer verkürzten Zeit zurück gelegt werden. „Wir haben die Belastung nochmals erhöht. Ich glaube, die Jungs werden alle gut schlafen. Sie haben aber auch richtig gut gearbeitet und voll mitgezogen“, zog Widmayer ein positives Fazit eines anstrengenden Tages.

Von den Reisestrapazen erholen durfte sich Eren Derdiyok. Der Schweizer stieß am Sonntagnachmittag zur Mannschaft, absolvierte mit Athletik-Trainer Christof Elser einen regenerativen Lauf und soll am Montag ins Teamtraining einsteigen. „Der erste Eindruck ist sehr positiv. Die Gegend erinnert mich doch sehr an mein Heimatland“, sagte Derdiyok kurz nach seiner Ankunft.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben