Alle Ergebnisse
PROFIS
20.01.2012

Top-Facts zur Partie gegen Hannover

Für alle Statistik-Liebhaber gibt es auch in dieser Woche wieder alle Daten und Fakten rund um das Spiel von 1899 Hoffenheim am Samstag, 15.30 Uhr in der WIRSOL Rhein-Neckar-Arena, gegen Hannover 96.
  • Gegen kein anderes Team erzielte die TSG in der Bundesliga so viele Tore wie gegen die Niedersachsen (15), gegen kein Team holten die Kraichgauer im Oberhaus mehr Siege als gegen Hannover (4, wie gegen Gladbach und Frankfurt).
  • 22 Punkte aus den ersten 17 Spielen sind die schlechteste Bilanz in der noch jungen Bundesliga-Geschichte der Kraichgauer, 19 Tore ebenfalls.
  • Hannover ist seit 7 Bundesliga-Spielen sieglos (5 Remis, 2 Niederlagen) – wie sonst nur Kaiserslautern. Eine derart lange Durststrecke gab es in der Ära Slomka noch nie.
  • In den letzten 7 Bundesliga-Partien gab es für 1899 nur 1 Sieg (3 Remis, 3 Pleiten). Das 2:0 in Nürnberg war in dem Zeitraum auch das einzige Zu-Null-Spiel.
  • 1899 geriet in der laufenden Bundesliga-Saison in 7 Partien in Rückstand und verlor diese Spiele allesamt! Die Kraichgauer sind der einzige Bundesligist, der nach Rückstand noch keinen Punkt holen konnte.
  • Hannover erzielte 55.0% seiner Tore nach Standards, Hoffenheim kassierte 47.4% auf diese Weise – jeweils Ligahöchstwert.
  • Nur Hannover traf in der 2. Hälfte seltener (6-mal) als Hoffenheim (7).
  • Die Last des Toreschießens liegt bei 1899 auf den Schultern von Vedad Ibisevic, Roberto Firmino, Sejad Salihovic und Ryan Babel (zudem gab es 1 Eigentor des Mainzers Noveski). Keine andere Mannschaft hat nur 4 eigene Torschützen.
  • Für die Rückrunde hat 1899 Chinedu Obasi (zu Schalke) und Gylfi Sigurdsson verliehen (zu Swansea City). Beide haben bei 1899 einen Vertrag bis Sommer 2014. Sigurdsson war mit 9 Treffern letzte Saison bester Torschütze von 1899.
  • Vedad Ibisevic zeichnete für 5 der letzten 7 Hoffenheimer BL-Treffer verantwortlich. Ibisevic‘ nächster Treffer wäre sein 50. in der Bundesliga. Gegen Hannover hat er beim 5-2 am 18.10.2008 schon mal getroffen (sogar doppelt), damals aber in Niedersachsen.
  • Marvin Compper und Isaac Vorsah fehlen rotgesperrt, der Ghanaer weilt wie Hannovers Karim Haggui und Didier Ya Konan sowieso beim Afrika-Cup.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben