Alle Ergebnisse
PROFIS
26.01.2012

Top-Facts zur Partie gegen Dortmund

Für alle Statistik-Liebhaber gibt es auch in dieser Woche wieder alle Daten und Fakten rund um das Spiel von 1899 Hoffenheim am Samstag, 15.30 Uhr im Signal Iduna Park, gegen Borussia Dortmund.
  • Die Borussia konnte nur 1 von 7 Bundesliga-Spielen gegen Hoffenheim gewinnen (3 Remis, 3 Niederlagen). Gegen keinen anderen Bundesligaklub ist die Siegquote des BVB so gering (14%), im Schnitt holte der BVB nur 0.85 Punkte gegen 1899!
  • In der Meistersaison 2010/11 war Hoffenheim das einzige Bundesliga-Team, das keines der beiden Spiele gegen den BVB verlor. In Dortmund kam der BVB in der Nachspielzeit noch zum 1:1, in Sinsheim gab es ein 0:1 – ebenso wie im Hinspiel dieser Saison.
  • Alle 3 Heimspiele des BVB im Oberhaus gegen die TSG endeten remis. Nur im DFB-Pokal konnten die Schwarz-Gelben einen Heimsieg feiern (3:1 im Februar 2008) – damals war Hoffenheim allerdings auch noch zweitklassig.
  • Dortmund ist seit 12 Bundesliga-Partien unbesiegt (9 Siege, 3 Remis) – aktuell die längste Serie im Oberhaus. Die letzte Pleite liegt 4 Monate zurück (1:2 in Hannover).
  • Der BVB verlor nur 1 der letzten 24 Heimspiele im Oberhaus, am 5. Spieltag 1:2 gegen Hertha. Der Klub feierte in dieser Zeit 18 Siege und spielte 5-mal remis.
  • 40 BVB-Tore sind der drittbeste Wert in der Liga (Bayern 44, Schalke 41), 13 Gegentore (wie Bayern) der zweitbeste (Mönchengladbach hat erst 12). In den letzten 14 Partien traf Dortmund immer ins Schwarze – die längste Serie ligaweit.
  • Hoffenheim blieb erstmals unter Trainer Holger Stanislawski 3 Bundesliga-Spiele in Folge ungeschlagen (1 Sieg, 2 Remis), dabei kassierte die Elf nur 1 Gegentor.
  • Die TSG spielt dennoch ihre bisher schlechteste BL-Saison: 23 Punkte und 19 Tore stellen jeweils die Tiefstwerte der Klubgeschichte nach 18 Spielen dar.
  • Robert Lewandowski traf in den letzten beiden BL-Spielen doppelt. Mit 20 Scorerpunkten (14 Tore, 6 Assists) führt er mit Mario Gomez die Scorerliste der Liga an.
  • Shinji Kagawa hat von allen BL-Spielern mit mindestens 34 Partien (entspricht 1 Saison) den besten Punkteschnitt: Er holte mit dem BVB 2.27 Punkte pro Spiel!
  • Vedad Ibisevic traf gegen keinen anderen Bundesligisten so oft wie gegen den BVB (5-mal in 5 Spielen). Der Bosnier hat 5 der letzten 7 Ligatreffer der Hoffenheimer erzielt, wechselte jetzt aber zum VfB Stuttgart.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben