Alle Ergebnisse
PROFIS
10.07.2012

Mannschaftsfoto im Kasten - Testspiele sorgen für willkommene Abwechslung

Das erste Mannschaftsfoto der Saison 2012/13 ist im Kasten. Nach dem Vormittagstraining machten sich die Profis auf in ihre Heimspielstätte, wo sie etwas müde von der Auftakteinheit, aber doch bester Laune von zahlreichen Fotografen empfangen wurden.

Dass es im Laufe der Vorbereitung noch ein weiteres Fotoshooting geben wird, war spätestens bei der Ankunft klar. Denn ein Name fehlte: Tim Wiese. Hoffenheims neue Nummer Eins wird erst zum zweiten Trainingslager in Feldkirchen zur Mannschaft stoßen. Derweil erholt sich der Nationaltorwart von der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine, die bis weit in den Juni hinein andauerte. Zudem weilt Edson Braafheid derzeit zur Reha in Amsterdam. Der vorerst letzte TSG-Neuzugang hat es rechtzeitig aufs Foto geschafft: Filip Malbasic. Der erst 19-jährige Serbe trainierte am Vormittag erstmals mit seinen neuen Kollegen und präsentierte sich den Fotografen mit der Nummer acht auf dem Rücken. „Der erste Eindruck ist hervorragend. Ich hoffe, dass ich mich schnell zurecht finde“, sagte der U21-Nationalspieler, der am Donnerstag einen Vierjahresvertrag bei den Kraichgauern unterschrieb.

Wieder zurück in Zuzenhausen sind auch Fabian Johnson und Isaac Vorsah. Zum Start der zweiten Vorbereitungsphase am Montag war der verlängerte Urlaub für die beiden Nationalspieler beendet. Johnson und Vorsah hatten im Juni die ersten Qualifikationsspiele zur WM 2014 in Brasilien für die Nationalmannschaften der USA und Ghana absolviert. Marvin Compper hingegen hat noch keine Minute der Vorbereitung verpasst und zeigte sich zufrieden mit der bisherigen Trainingsarbeit: „Die ersten Wochen waren sehr intensiv und anstrengend. Wir sind daher schon auf einem guten körperlichen Niveau. Es ist aber auch klar, dass noch viel Luft nach oben ist.“

In den nächsten Tagen kehrt etwas Abwechslung in den Vorbereitungsalltag ein. Dann warten auf die TSG-Profis die nächsten Testspiele. Am Freitag, 18 Uhr, gastiert die TSG 1899 beim FC Astoria Walldorf, nur einen Tag später reist man in Richtung Baden-Baden, um sich beim SV Stadelhofen zu präsentieren. Vor der Abreise nach Österreich am 23. Juli stehen noch zwei weitere Testspiele beim FV Wiesental (18. Juli, 18.30 Uhr) und SV Waldhof Mannheim (21. Juli, 16 Uhr) auf dem Programm.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben