Alle Ergebnisse
AKADEMIE
19.10.2012

Hoffenheimer glänzen beim DFB-U18-Sichtungsturnier in Wedau

Mit sieben Hoffenheimern im Kader belegte die U18-Auswahl des Badischen Verbands beim DFB-U18-Sichtungsturnier in der Duisburger Sportschule Wedau Rang drei und verbesserte sich gegenüber dem Vorjahr um einen Platz.

Im ersten Spiel gegen das Saarland legte das Team von Verbandssportlehrer Roland Reichel los wie die Feuerwehr und ging durch einen Doppelpack des Hoffenheimer Davie Selke und einen Treffer des Karlsruhers Kevin Akpoguma schon in der ersten Hälfte 3:0 in Führung. Bei diesem Ergebnis blieb es bis zum Schluss.

Am zweiten Spieltag traf die Mannschaft von Roland Reichel auf Westfalen. Hoffenheims Niklas Süle (zum 1:2) und Selke (zum 2:3) erzielten beide Tore für die Reichel-Elf, die in der Schlussphase bei einem Schuss ans Lattenkreuz Pech hatte und letztlich mit 2:3 unterlag. In der darauffolgenden Begegnung gegen Niedersachsen zeigte sich die BFV-Auswahl allerdings unbeeindruckt und gewann durch Tore der Hoffenheimer Barış Atik, Süle und Selke verdient mit 3:1. Am letzten Spieltag wurde es dann noch einmal spannend. „Der Gegner aus Hamburg hatte noch Chancen auf den Titel“, so Reichel. „Aber wir haben uns durch einen laufintensiven und engagierten Einsatz viele Großchancen erarbeitet.“ Ein Kopfball Selkes führte zum 1:0, Akpoguma markierte den 2:0-Endstand.

„Ich bin sehr zufrieden mit meiner Mannschaft“, resümierte Reichel. „Einziger Wehrmutstropfen waren die ersten zehn Minuten im Spiel gegen Westfalen.“ In der Endabrechnung stand für die BFV-Auswahl Platz drei hinter dem Turniersieger aus Württemberg und den Junioren aus Hessen zu Buche. Zudem wurden die Hoffenheimer Niklas Süle, Tom Koblenz, Davie Selke und Barış Atik von DFB-Trainer Horst Hrubesch für die anstehenden DFB-Lehrgänge nominiert.

Folgende Hoffenheimer waren beim Sichtungsturnier dabei: Barış Atik, Tom Koblenz, Philipp Müller, Nico Rieble, Davie Selke, Niklas Süle und Jesse Weippert.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben