Alle Ergebnisse
PROFIS
27.11.2012

Heimspiele der TSG: Busse fahren wieder zu den gewohnten Zeiten

Ab dem kommenden Sonntag, 02. Dezember, werden die Shuttle- und Umlandbusse im Rahmen des Bundesligaspiels der TSG 1899 Hoffenheim gegen Werder Bremen (15.30 Uhr, WIRSOL Rhein-Neckar-Arena) wieder in ihrem gewohnten Rhythmus fahren.

Sowohl die Umlandbusse (Abfahrt P9) als auch die Shuttlebusse (Abfahrt P11) zum Bahnhof Sinsheim werden demnach ab 15 Minuten nach Schlusspfiff verkehren.

Infolge von Beschwerden über zu frühe Abfahrtzeiten war die bestehende Regelung im Umfeld der Begegnung gegen Bayer Leverkusen testweise durch eine Verschiebung der Bus-Abfahrtzeiten auf den Zeitpunkt 30 Minuten nach Schlusspfiff geändert worden.


TSG-Pressesprecher Holger Tromp: „Bei einer Großveranstaltung wie einem Bundesligaspiel ist es schwer, jeden einzelnen Zuschauer zufrieden zu stellen – gerade, was den Verkehrsfluss nach dem Spiel angeht. Es ist aber selbstverständlich unser Anspruch, die bestmöglichen Lösungen dafür zu finden. Die massiven Reaktionen auf den Test gegen Leverkusen haben uns nun aufgezeigt, dass die alte Regelung offenbar wesentlich mehr Zuspruch bei den Fans erfährt. In enger Abstimmung mit dem Ordnungsamt, den Verkehrsbetrieben und der Polizei sind wir deshalb zu dem Schluss gekommen, ab sofort wieder zur vertrauten Regelung zurück zu kehren.“

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben