Alle Ergebnisse
FRAUEN
31.01.2012

Frauen: 15 Hoffenheimerinnen bei der Auswahl

Vom 2. bis 4. Februar findet in der Sportschule Ruit ein Gemeinschaftslehrgang der U19-Auswahl statt. Mit dabei sind die besten Spielerinnen aus Baden, Südbaden und Württemberg. Trainer Roberto Pätzold hat dabei auch 15 Spielerinnen von 1899 Hoffenheim nominiert.

Aus der Zweitligamannschaft Hoffenheims fahren Sophie Howard, Selina Hünerfauth, Tabea Rauschenberger und Jennifer Schlee zum Lehrgang. Den größten Anteil an Teilnehmerinnen stellt die zweite Mannschaft: Lisa Appel, Laura Bertsch, Jenny Bitzer, Lina Bürger, Selina Häfele, Sarah Hohmeyer, Kristina Joisten, Leonie Keilbach und Martina Tufekovic wurden eingeladen. Auch die U17 muss drei Tage auf zwei Spielerinnen verzichten. Romy Gajdera und Judith Steinert begleiten die 13 Akteurinnen aus den beiden Frauenteams. Da Keilbach und Hohmeyer verletzungsbedingt nicht mitfahren konnten, hat Trainer Pätzold Kerstin Bogenschütz (Team II) und Jana Rippberger (U17) nachnominiert. Bogenschütz freute sich über die nachträgliche Einladung und nimmt nun auch am Lehrgang teil. Rippberger musste die Teilnahme wegen schulischen Verpflichtungen absagen.

Hauptaufgabe von Pätzold und seinem Trainerteam wird sein, die U19-Frauen für den DFB-U19-Länderpokal in der Sportschule Wedau vorzubereiten, der vom 30. März bis zum 3. April stattfindet.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben