Alle Ergebnisse
FRAUEN
16.10.2012

DFB-Pokal der Frauen: Achtelfinale im Dietmar-Hopp-Stadion

1899 Hoffenheim trifft im Achtelfinale des DFB-Pokals zu Hause auf den 1. FC Lokomotive Leipzig. Das ergab die Auslosung in der Halbzeitpause der Partie 1. FC Köln gegen 1. FFC Recklinghausen am fünften Spieltag der 2. Bundesliga. Das Achtelfinale wird am 17. November um 13 Uhr im Dietmar-Hopp-Stadion in Hoffenheim ausgetragen.

Die Verantwortlichen von 1899 Hoffenheim sind zufrieden über das Los, das Shary Reeves den Kraichgauerinnen zuloste. "Wir haben uns ein Heimspiel gewünscht und einen machbaren Gegner", sagt Trainer Jürgen Ehrmann. Mit Lok Leipzig trifft Hoffenheim nun auf eine Mannschaft, gegen die es durchaus die Möglichkeit hat, zu bestehen und zum ersten Mal in der Pokalgeschichte ins Viertelfinale einzuziehen. Leipzig spielt wie Hoffenheim in der zweiten Bundesliga, in der Staffel Nord stehen das Team nach fünf Spieltagen auf dem vierten Platz. In den beiden letzten Jahren scheiterten die Kraichgauerinnen beide Male im Achtelfinale. Vor zwei Jahren unterlag Hoffenheim mit 0:1 beim damaligen Erstligisten Hamburger SV, in der letzten Saison musste sich das Team mit 1:3 beim SC 07 Bad Neuenahr geschlagen geben.

In dieser Saison zogen die Kraichgauerinnen nach Siegen über die Sportfreunde Siegen (2:0) und den VfL Sindelfingen (6:4 n.V.) ins Achtelfinale ein. Leipzig setzte sich in den ersten beiden Runden gegen den 1. FFV Erfurt (6:0) und den FFC Oldesloe (5:0) durch.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben