Alle Ergebnisse
AKADEMIE
18.10.2012

Akademie-Vorschau: Stuttgart-Woche findet Fortsetzung

Am Wochenende rollt der Ball wieder bei allen Akademie-Teams. Nach dreiwöchiger Pause geht es für die U19 von Trainer Thomas Krücken in der A-Junioren-Bundesliga zum VfB Stuttgart. Im Spitzenspiel der U16-Oberliga Baden-Württemberg empfangen die Hoffenheimer am Sonntag den Tabellenzweiten TSV Neu-Ulm und wollen die Tabellenführung ausbauen.

A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest

VfB Stuttgart - TSG 1899 Hoffenheim

Nach drei spielfreien Wochen steht für die Mannschaft von Trainer Thomas Krücken ein Spitzenspiel auf dem Programm. Der VfB Stuttgart empfängt die Kraichgauer als Tabellenzweiter und liegt derzeit vier Punkte vor den Hoffenheimern. Ein Auswärtserfolg wäre wichtig, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren. Angestoßen wird die Partie am Samstag, 13 Uhr.

Samstag, 13 Uhr, Stuttgart

B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest

TSG 1899 Hoffenheim – VfB Stuttgart

Nach dem wichtigen 2:1-Sieg am vergangenen Spieltag gegen den TSV 1860 München, stehen die Hoffenheimer B-Junioren vor einem weiteren Heimspiel. Gegen die Schwaben hofft Coach Jens Rasiejewski auf den fünften Heimerfolg in Serie. Der Tabellennachbar aus der Hauptstadt Baden-Württembergs lauert mit nur drei Punkten Rückstand auf die Kraichgauer und will den Anschluss nicht verlieren.

Samstag, 13 Uhr, Sportanlage Häuselgrund

B-Junioren Oberliga Baden-Württemberg

TSG 1899 Hoffenheim II – TSV Neu-Ulm

Mit reichlich Selbstvertrauen im Gepäck geht es für die Elf von Julian Nagelsmann ins Topspiel der Liga. Am Mittwoch eroberte die U16 die Tabellenführung zurück und empfängt nun im direkten Duell den Tabellenzweiten. „Der Sieg am Mittwoch in Stuttgart ist tabellarisch nur wertvoll, wenn wir gegen Neu-Ulm nachlegen“, richtete Nagelsmann eine Kampfansage an den Konkurrenten und hofft, dass seine Jungs die Tabellenführung am Sonntag, 14:30 Uhr, ausbauen.

Sonntag, 14:30 Uhr, Helmut-Gmelin Stadion

C-Junioren Regionalliga Süd

TSG 1899 Hoffenheim – SV Wehen

Mit einem 5:1 fertigte die U15 zuletzt Eintracht Frankfurt im Auswärtsspiel ab. Gegen den Tabellenletzten soll nun der nächste Dreier eingefahren werden. Wehen sammelte in den bisherigen Partien erst zwei Punkte und ist im Spiel gegen den Spitzenreiter aus Hoffenheim klarer Außenseiter.

Samstag, 13 Uhr, Helmut-Gmelin Stadion

C-Junioren Oberliga Baden-Württemberg

TSG 1899 Hoffenheim II – SSV Reutlingen 1905

Nach der 0:1-Niederlage in Ravensburg rutschte die U14 zuletzt auf den siebten Tabellenplatz ab und hofft gegen Reutlingen auf Wiedergutmachung. Mit einem Dreier könnte die Elf von Trainer Wolfgang Heller den SSV in der Liga überflügeln.

Samstag, 14 Uhr, Förderzentrum Zuzenhausen

C-Junioren Landesliga Rhein-Neckar

VfB Wiesloch – TSG 1899 Hoffenheim III

31:3 Tore und 15 Punkte sammelte die U13 in den vergangenen fünf Spielen. Dem 7:0-Kantersieg gegen ASV/DJK Feudenheim soll der nächste Erfolg im Derby beim VfB Wiesloch folgen.

Samstag, 14:30 Uhr, Wiesloch

D-Junioren Kreisklasse A

TSV Helmstadt II – TSG 1899 Hoffenheim

Ungehindert marschiert die Mannschaft von Coach Carsten Kuhn bisher an der Tabellenspitze. Nach dem 20:0-Sieg am vergangenen Wochenende erwartet die U12 die nächste Pflichtaufgabe. Gegen den Tabellenletzten gehen die Kraichgauer abermals als absoluter Favorit in die Begegnung.

Samstag, 13:30 Uhr, Helmstadt-Bargen

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben