Alle Ergebnisse
ALLGEMEIN
28.11.2011

Viele Auszeichnungen beim Ehrentag für Mitglieder

Die Hoffenheimer Gemeindehalle in der Eschelbacher Straße war Schauplatz einer ganz besonderen Veranstaltung. Präsident Peter Hofmann hatte zum „Ehrentag für Mitglieder“ eingeladen, über 160 waren gekommen und freuten sich über ein buntes Programm an „ihrem“ Abend.

Horst Heinlein, Stadionsprecher des Dietmar-Hopp-Stadions, führte durchs Programm, das mit der Totenehrung begann, der eine Vorführung der drei- bis fünfjährigen „Turnmäuse“ folgte. Die 225 Bronze-Nadeln für zehnjährige Mitgliedschaft waren bereits im Vorfeld verschickt worden, nun standen unter Anwesenheit der gesamten Vorstandschaft weitere Ehrungen an. Präsident Peter Hofmann, „Vize“ Kristian Baumgärtner und Frank Engelhardt (3. Vorstand) sowie Ariane Weber (Abteilungsleiterin Turnen), René Ottinger (Jugendleiter) und Ernst Tanner (Abteilungsleiter Fußball), der die Festrede hielt, hatten alle Hände voll zu tun. Als besonderes „Schmankerl“ wurde ein Imagefilm aus dem Jahr 2002 gezeigt. „Die Philosophie von damals hat immer noch Bestand“, so Hofmann. Anschließend ging es an die Übergabe weiterer Nadeln. Silber gab es für 55 Mitglieder, die seit 25 Jahren der TSG 1899 Hoffenheim die Treuer halten, Gold für 40 Jahre ging an 30 Mitglieder. Für die Ehrennadel in Gold, die 80 Mitglieder für 50 Jahre Zugehörigkeit oder wegen besonderer Verdienste erhielten, standen Mädchen und Jungs der Hoffenheimer Jugend Spalier. Unter den Geehrten waren die drei Turn-Übungsleiter Anja Kreß, Marlene Müller und Joachim Wacker. „Unsere Ehrenmitglieder, Mitglieder und ehrenamtlichen Mitarbeiter sind unsere Vergangenheit und unsere Zukunft“, sagte Hofmann. „Dieser Abend war eine große Familienfeier.“ Dietmar Hopp, der derzeit im Florida-Urlaub weilt, ließ den Geehrten seinen Dank für ihr Engagement ausrichten.

Zum Abschluss der Veranstaltung zeigten noch die Turnfrauen „Ü70“ unter der Leitung von Frau Gudrun Berberig, wie fit sie sind. Bevor der Abend am Büffet einen gemütlichen Ausklang fand, schmetterten die Anwesenden das Traditionslied der TSG mit dem Titel „Blau-Weiß“.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben