Alle Ergebnisse
U23
11.07.2011

U23: Teambuilding am Fischteich

Fechten, Việt-Võ-Đạo, Boxen … die U23-Spieler haben in punkto Teambuilding schon einiges ausprobiert. Jetzt kam eine weitere Sportart hinzu: Auf Einladung des Angelsportvereins Zuzenhausen gingen die jungen Hoffenheimer auf Fischfang. Trotz eher magerer Beute sorgte der Exkurs in diese weniger körperbetonte Betätigung für Begeisterung.

Der Angelsportverein Zuzenhausen ist mit seinem Klubhaus und dem künstlich angelegten Teich direkt neben dem Trainings- und Geschäftsstellenzentrum in der Horrenberger Straße beheimatet. Nach einem ausgesprochen freundlichen Empfang ging es dann schnell ans Eingemachte. Mit Angelrute und Köder bewaffnet galt es, die zahlreichen Karpfen, Welse, Zander und Hechte aus dem Teich zu ziehen. Doch die Ausbeute der Angler-Novizen hielt sich in Grenzen. „Es war wohl zu belebt und zu laut“, erklärte Co-Trainer Otmar Rösch, so dass nur hier und da ein Rotauge anbiss. Zu allem Überfluss verfing sich der ein oder andere Haken in der Sportkleidung der Spieler, doch die ASV-Leute waren schnell zur Stelle, um das Malheur zu beheben.

„Es war auf jeden Fall mal eine neue Erfahrung und einige Spieler liebäugeln bereits damit, den Angelschein zu machen“, bestätigte Rösch. Auch ohne Beute gab es anschließend noch ein gemeinsames Essen, zu dem ASV-Vorstand Dieter Gattung die Hoffenheimer eingeladen hatte. Bleibt jetzt nur zu hoffen, dass die U23 in der anstehenden Regionalliga-Saison in Sachen Punkte eine größere Ausbeute einfährt, als es mit Karpfen und Co. der Fall war.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben