Alle Ergebnisse
U23
29.07.2011

U23: Tabe Nyenty bester Schütze

Vom Angeln zum Schießen: Zwei Wochen nach dem entspannenden Teambuilding beim Angelsportverein Zuzenhausen ging es nun für Trainer und Spieler der U23-Mannschaft etwas lauter zu. Auf Einladung von Jugendleiter Jürgen Braun durften die Regionalliga-Kicker von 1899 Hoffenheim auf der Anlage der Schützengesellschaft Sinsheim ihre Zielgenauigkeit testen.

Geschossen wurde mit dem Luft- und dem Kleinkaliber-Gewehr. Nach dem freundlichen Empfang und einer kurzen Einweisung durch den Gastgeber erhielten die Spieler ihre Zielscheiben und teilten sich in drei Gruppen auf. „Es ging uns darum, den Jungs etwas Abwechslung zu bieten und dabei Eigenschaften wie Konzentration und Präzision zu fördern“, sagt Co-Trainer Otmar Rösch. Für die drei Gruppen hatte sich das Trainerteam „Preise“ überlegt. Die Sieger kamen ungeschoren davon und mussten nichts machen, während die Zweiten beim Umzug des Physiotherapiezimmers innerhalb des U23-Gebäudes Hand anlegen mussten. Die letztplatzierte Gruppe durfte beim Mittagessen am Folgetag die komplette Mannschaft bedienen. Natürlich gab es auch eine Einzelwertung, die Verteidiger Tabe Nyenty – also einer, der auf dem Platz weniger scharf schießt – gewann.

„Die Rückmeldung der Jungs war durchweg positiv“, so Rösch. Nach dem „Schützenfest“ schrieben die Spieler fleißig Autogramme, ehe sie noch zum Grillen eingeladen wurden.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben