Alle Ergebnisse
AKADEMIE
24.02.2011

U19 erwartet den „Club“, U17 pausiert

Die U19 empfängt am Samstag den 1.FC Nürnberg. Anpfiff im Dietmar-Hopp-Stadion ist um 12:30 Uhr. Die U17 pausiert hingegen an diesem Wochenende.

Mit einem 2:0-Sieg beim SV Wehen Wiesbaden starteten die Hoffenheimer A-Junioren ins neue Jahr, ehe am vergangenen Wochenende das Aus im DFB-Pokal folgte. Jetzt kann sich das Team von Trainer Guido Streichsbier, das auf die Rückkehr einiger verletzter Spieler bauen kann, voll auf die Bundesliga konzentrieren. Der kommende Gegner 1.FC Nürnberg hat es allerdings in sich: Die Franken, die als Tabellendritter nach Hoffenheim kommen, haben erst ein einziges Saisonspiel verloren - und das bereits am zweiten Spieltag. Seit dem 4:5 beim FC Bayern München, für das sich die Mannschaft von Coach René van Eck vor zwei Wochen mit einem 2:0 revanchierte, sind die Nürnberger unbesiegt.

Für die U17, die fünf ihrer letzten sechs Pflichtspiele gewonnen hat, geht es erst am 5. März mit einem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt weiter. An diesem Wochenende sind mehrere Jungs auf Länderspielreise: İlkay Durmuş und Alexandru Nichita sind mit der deutschen bzw. der rumänischen Nationalmannschaft beim Algarve-Cup in Faro/Portugal, wo sie am Sonntag im direkten Duell aufeinandertreffen. Albion Avdijaj absolviert derzeit mit der Schweizer U17 ein Trainingslager in Tenero am Lago Maggiore, in dessen Verlauf auch ein Freundschaftsspiel gegen die U21 des FC Luzern ansteht.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben