Alle Ergebnisse
AKADEMIE
17.02.2011

U17 gegen Karlsruhe / U16 gewinnt Test bei Eintracht Frankfurt

Die U16 hat ein Freundschaftsspiel bei der U16 von Eintracht Frankfurt mit 3:1 gewonnen. Am Samstag, 12 Uhr, erwartet die U17 den Karlsruher SC zum Derby.

Die Partie gegen den KSC ist nicht nur aus geografischen Gesichtspunkten ein Nachbarschaftsduell. Auch in der Tabelle liegen Hoffenheimer (6.) und Karlsruher (7.) ganz eng und nur einen Punkt voneinander getrennt beieinander. In der Hinrunde unterlag das Team von Trainer Xaver Zembrod beim KSC mit 2:3, startete dann aber eine positive Serie mit fünf Siegen aus den folgenden sieben Begegnungen. Zuletzt gewannen die Hoffenheimer zwei Mal in Folge zu Hause mit 2:0 - das darf auch am Samstag auf der Anlage des FC Zuzenhausen am Häuselgrundweg so bleiben.

Bis es mit dem Punktspielbetrieb wieder losgeht, muss die U16 hingegen noch bis Anfang März warten, dann kommt die TSG Backnang ins Helmut-Gmelin-Stadion. Am Mittwochabend bezwang die Truppe von Trainer Christoph Bühler die Frankfurter Eintracht dank einer guten Leistung, die auf einer Mischung aus Ballsicherheit, guten Kombinationen und Aggressivität basierte, mit 3:1. David Etzold traf nach guter Vorarbeit von Yanick Haag zum 1:0-Pausenstand. Haag erhöhte später gar auf 3:0, vorausgegangen war eine schöne Pressing-Aktion mit anschließendem Ballgewinn und einem präzisen Pass von Yannick Wöppel. Der Ehrentreffer der Eintracht fiel in der Schlussminute.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben