Alle Ergebnisse
AKADEMIE
25.10.2011

U13 gewinnt Blitzturnier in Stuttgart-Degerloch

Diese Bilanz kann sich sehen lassen: Die U13 hat ein Blitzturnier bei den Stuttgarter Kickers gegen namhafte Konkurrenz als einzige Mannschaft ohne Niederlage und Gegentor überstanden – und folgerichtig gewonnen.

Nach den eisigen Temperaturen bei Turnierbeginn passte sich der sonnige Herbsttag nach und nach den Leistungen der Elf von Trainer Michael Kunzmann an. Im Auftaktspiel gegen den VfB Stuttgart fanden die Hoffenheimer gut in die Partie und schnürten den Gegner mit aggressiver Vorwärtsverteidigung in der eigenen Hälfte ein. Stefan Herzner erzielte nach präzisem Rückspiel von Antonio Jonjić den 1:0-Siegtreffer. Im Anschluss wurde das Spiel ausgeglichener, doch beide Keeper verhinderten weitere Tore.

Gegen den SSV Reutlingen nahmen die Hoffenheimer von Beginn an das Heft in die Hand und gaben den Ton an. Auf Vorarbeit von Lennart Grimmer, der später mit einem schönen Sololauf das 2:0 markierte, sorgte Florian Weidner für die Führung. Der SSV hielt dem Dauerdruck der U13 nicht Stand und musste nach einem Kopfball von Alfons Amade auch noch das 3:0 hinnehmen. Gegen den Ausrichter Stuttgarter Kickers wurde es etwas schwieriger. Herzner, Amade und Jonjić ließen gute Möglichkeiten ungenutzt, so dass sich beide Teams mit einem leistungsgerechten 0:0 trennten. Mit demselben Ergebnis trennten sich die Kunzmann-Schützlinge auch vom SC Freiburg. Beide Mannschaften verengten die Räume gut und ließen das Spiel des Gegners kaum zur Entfaltung kommen. Eine schöne Kombination über Julian Tomas und Evangelos Politakis konnte Grimmer freistehend nicht verwerten, aber auch der SC hatte seine Chancen. Das 0:0 spiegelte daher den Spielverlauf korrekt wider.

Mit acht Punkten und 4:0 Toren sicherten sich die Hoffenheimer verdientermaßen den Gesamtsieg. „Ein herzliches Dankeschön an die Kickers für dieses hervorragend organisierte Turnier“, lobte Kunzmann.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben