Alle Ergebnisse
PROFIS
01.12.2011

Top-Facts zur Partie gegen Leverkusen

Für alle Statistik-Liebhaber gibt es auch in dieser Woche wieder alle Daten und Fakten rund um das Spiel von 1899 Hoffenheim am Freitag, 20.30 Uhr in der BayArena, gegen Bayer 04 Leverkusen.
  • Leverkusen tritt zum 7. Mal in der Bundesliga gegen Hoffenheim an und weist eine fast makellose Bilanz gegen die TSG auf: 5 der 6 Duelle in den vergangenen 3 Spielzeiten entschieden die Rheinländer für sich (1 Remis, auswärts).
  • Gegen Hoffenheim erzielte Leverkusen im Schnitt 2.8 Tore pro Partie.
  • 2010/11 waren die Spiele von Comebacks geprägt: in der Hinrunde lag Bayer nach 10 Minuten 2:0 vorne, kassierte schließlich in der Nachspielzeit den Ausgleich zum 2:2. In der Rückrunde in Leverkusen verlor Hoffenheim nach Führung 1:2.
  • Hoffenheim ist neben Hannover und Lautern das einzige Team, das in den letzten 4 Partien nicht gewinnen konnte.
  • Leverkusen ist seit 4 Bundesliga-Spielen ungeschlagen (2 Siege, 2 Remis), das gab es in dieser Saison bereits vom 2. bis zum 5. Spieltag. In den letzten 3 Partien gelangen der Werkself stets mindestens 2 Treffer.
  • Die letzten 4 Gastspiele Hoffenheims wurden verloren, stets gab es mindestens 2 Gegentore. Aus den letzten 5 Bundesliga-Heimspielen holte Bayer nur 5 Punkte (1 Sieg, 2 Remis, 2 Niederlagen).
  • 18 Punkte aus den ersten 14 Spielen sind die schlechteste Bilanz in der noch jungen Bundesliga-Geschichte der Kraichgauer. Hoffenheim erzielte erst 16 Tore, in den 3 vorherigen Bundesliga-Spielzeiten waren es zu dem Zeitpunkt stets mind. 9 mehr.
  • Nur Hoffenheim hat in der Liga weder ein Kopfballtor erzielt (wie Leverkusen) noch eins kassiert (einziges Team).
  • 70% der Leverkusener Bundesliga-Tore 2011/12 wurden von Deutschen erzielt. Das ist ligaweit – trotz des Dreierpacks des Schweizers Derdiyok im letzten Spiel – der höchste Anteil. Das einzige Bundesliga-Team ohne Tor eines Deutschen ist Hoffenheim.
  • Tom Starke wechselte 1999 von Dynamo Dresden nach Leverkusen und gewann auf Anhieb mit der A-Jugend die deutsche Meisterschaft. Starke stand bis Januar 2006 in Leverkusen unter Vertrag (Dezember 2003 – Juli 2004 auf Leihbasis beim HSV), kam zu keinem Bundesliga-Einsatz.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben