Alle Ergebnisse
PROFIS
30.03.2011

Teil 2: Das Abschneiden unserer Nationalspieler

Die Länderspielphase ist vorbei und die Hoffenheimer Nationalspieler kehren zurück in den Kraichgau. So haben die Profis in den restlichen Länderspielen abgeschnitten.

U21verpasst Sieg gegen Italien

Nach dem Erfolg über die Niederlande im ersten Testspiel, kam die U21-Nationalmannschaft im zweiten Freundschaftsspiel trotz einer 2:0-Führung nicht über ein 2:2-Remis gegen Italien hinaus. Hoffenheims Profis Boris Vukcevic und Peniel Mlapa standen jeweils eine Halbzeit auf dem Feld, Sebastian Rudy musste nach 50 Minuten angeschlagen ausgewechselt werden. Zuvor prüfte Rudy Italiens Torhüter Pinsoglio mit einem Distanzschuss und wurde später mit Gelb verwarnt. Vukcevic ersetzte Mlapa in der Halbzeit - beide zeigten eine engagierte Leistung. Beide Tore der Deutschen erzielte der Mainzer Lewis Holtby.

Österreich rutscht ab

David Alaba musste mit Österreich die nächste Niederlage innerhalb von drei Tagen einstecken. Nach dem 0:2 gegen Belgien verlor die österreichische Nationalmannschaft auch in Istanbul gegen die Türkei mit 0:2. Hoffenheims Alaba, der 90 Minuten auf dem Platz stand, sagte nach der Partie: „Wir haben verloren, aber mit unserem Auftritt bin ich nicht unzufrieden." Die Chancen auf eine Teilnahme an der EM-Endrunde werden damit aber immer geringer. In der Gruppe A, die von Deutschland angeführt wird, rutscht die Alpenrepublik mit sieben Punkten auf den vierten Platz ab. Neuer Zweitplatzierter nach zwei Siegen in Folge ist Belgien.

Remis in Wembley

Isaac Vorsah kehrt mit positiven Erlebnissen von seiner Länderspielreise zurück. Beim Freundschaftsspiel gegen England im Wembley-Stadion gelang Ghana ein 1:1-Unentschieden. Asamoah Gyan glich die Führung der Engländer in der zweiten Halbzeit aus. Hoffenheims Innenverteidiger Vorsah spielte 45 Minuten.

Kroatien beendet Frankreichs Serie

Kroatien hat Wiedergutmachung für die Niederlage in der Qualifikation gegen Georgien betrieben. Im Test gegen Frankreich gelang dem Team um Hoffenheim-Akteur Josip Simunic ein 0:0. Kroatien beendete damit die sechs Spiele anhaltende Siegesserie der Èquipe tricolore.

Zweiter Sieg für U19

Dennis Thomalla absolvierte beim zweiten Sieg der deutschen U19 die vollen 90 Minuten. Gegen die Ukraine feierte die Mannschaft einen 3:0-Erfolg. Das zweite der drei Tore erzielte der zukünftige Hoffenheimer Kevin Volland. Yannick Vestergaard spielte 90 Minuten für die dänische U20-Auswahl. Dänemark erkämpfte sich ein 1:1-Remis in Portugal.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben