Alle Ergebnisse
PROFIS
20.08.2011

Stimmen zum Spiel in Augsburg

Zwei Tore, ein gehaltener Elfmeter von Tom Starke und drei Punkte für Hoffenheim. Doch was sagen die Protagonisten zum 2:0-Erfolg in Augsburg.

Ryan Babel: Das war eines unserer besseren Spiele. Wir sind unglaublich weite Wege gegangen, hatten auch das nötige Glück. Aber ich denke, dass der Sieg in Ordnung geht und bin froh über die drei Punkte.

Tom Starke: Ich freue mich natürlich über den Sieg und den gehaltenen Elfmeter. Ich kenne Sascha noch aus meiner Zeit beim MSV Duisburg, daher wusste ich seine Ecke noch. Zum Glück hat er diese nicht geändert.

Daniel Baier: Wir haben den Beginn verschlafen und sind gleich zurück gelegen. Danach waren wir aber gut im Spiel, haben einen Elfmeter verschossen und Pech mit einem Pfostenschuss gehabt. Das wird am Ende bestraft. Die Klasse in der Bundesliga ist eben doch eine andere, Spiele werden da oftmals durch individuelle Klasse entschieden.

Simon Jentzsch: Wir hatten die Möglichkeiten zu gewinnen. Nach dem Rückstand haben wir uns zurück ins Spiel gekämpft, Sascha verschießt den Elfmeter, Hoffenheim macht ihn rein. Das ist der feine Unterschied. Jetzt sind wir angekommen in der Bundesliga.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben