Alle Ergebnisse
PROFIS
22.10.2011

Stimmen zum Spiel gegen Mönchengladbach

1899 Hoffenheim gewinnt nach drei sieglosen Partien wieder. Das sagen Trainer, Verantwortliche und Spieler zum 1:0-Erfolg gegen Borussia Mönchengladbach.

Holger Stanislawski: Wir haben ein sehr kampfbetontes Spiel gesehen. Im Aufbauspiel hatten wir unsere Probleme und nicht zu unserem Rhythmus gefunden. Wir haben uns nicht so gut bewegt, aber gut verteidigt. Wir haben den Sieg erzwungen und endlich das Tor wieder gemacht. Die Jungs haben mutig gespielt und ich freue mich, dass wir die drei Punkte erarbeitet haben. Wir haben das Spiel sicher nicht unverdient gewonnen.

Lucien Favre: Wir hätten heute ein 0:0 erreichen können, mehr aber sicher nicht. Wir hatten Mühe im Spielaufbau, weil Hoffenheim sehr gut organisiert war und ist. Sie waren sehr aggressiv, das hat es uns schwer gemacht. Wir haben es nicht geschafft, Torchancen zu erspielen und waren zu langsam.

Andreas Beck: Es war ein Kampfspiel, in dem wir Gladbach niedergerungen haben. Wir wussten, dass es ein hartes Spiel werden würde, weil Gladbach tief stand. Aber wir haben umgesetzt, was der Trainer wollte und endlich haben wir das Tor gemacht und 1:0 gewonnen. In solchen Spielen, in denen der Gegner tief steht, sind Spieler wie Ibisevic natürlich gut und wichtig.

Vedad Ibisevic: Ich habe mich vor dem Spiel vor allem darauf gefreut, dass ich von Anfang an spielen darf und wollte das erstmal nur genießen. Dass wir das Spiel dann noch gewinnen und ich treffe ist doppelt schön. Den Sieg haben wir uns heute vor allem in der Defensive erarbeitet. Da haben wir gut gestanden und sind so zu Gelegenheiten gekommen.

Marc-André ter Stegen: Wir haben es nicht geschafft, Akzente zu setzen und keine Torchancen erarbeitet. Für uns gilt jetzt, unser Selbstvertrauen wieder aufzubauen. Beim Tor liegt der Ball ganz komisch im freien Raum, Ibisevic schaltet am schnellsten und macht das Ding.

Mike Hanke: Heute haben wir viele Fehler im Aufbauspiel gemacht und viel zu wenig Druck nach vorne ausgeübt. Wir lassen uns jetzt aber nicht verrückt machen.

Daten & Fakten zum Spiel »

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben