Alle Ergebnisse
PROFIS
14.06.2011

Stellungnahme von Manager Ernst Tanner zu den Irritationen im Fall Carlos Zambrano

Der mögliche Transfer von Verteidiger Carlos Zambrano, derzeit FC St. Pauli, zu 1899 Hoffenheim hat in den letzten Tagen zu Irritationen zwischen 1899 Hoffenheim und dem FC Schalke 04 geführt. Manager Ernst Tanner nimmt hierzu wie folgt Stellung:

„Wir bedauern ausdrücklich und entschuldigen uns beim FC Schalke 04, dass es in den vergangenen Wochen zu Missverständnissen bezüglich eines Wechsels von Carlos Zambrano zu 1899 Hoffenheim gekommen ist. Wir hatten mit dem FC St. Pauli über einen möglichen Transfer gesprochen und grundsätzlich Einigkeit erzielt. Allem Anschein nach sind wir genau wie der FC St. Pauli aber irrtümlich davon ausgegangen, der jeweils andere würde den FC Schalke 04 vorab darüber informieren. Für dieses Missverständnis entschuldigen wir uns selbstverständlich beim FC Schalke 04.

Ich möchte aber nochmals ausdrücklich betonen, dass weder der FC St. Pauli noch Hoffenheim die Absicht hatten einen Dritten zu schädigen", sagt Manager Ernst Tanner.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben