Alle Ergebnisse
PROFIS
09.09.2011

Nachgefragt bei Sejad Salihovic

Die Nationalspieler sind überwiegend verletzungsfrei zurückgekehrt. Doch einen wichtigen Spieler im System von Holger Stanislawski hat es erwischt – Sejad Salihovic. Der Bosnier verletzte sich am Knie und fällt gegen Mainz 05 aus. achtzehn99.de hat sich bei „Sali“ nach seinem Gesundheitszustand erkundigt.

Sali, die EM-Endrunde ist nach den zwei Siegen gegen Weißrussland greifbar. Was überwiegt denn derzeit bei dir – die Freude über Platz zwei in der Gruppe oder die Enttäuschung über die Verletzung, die dich zu einer Pause gegen Mainz 05 zwingt?

Die Enttäuschung, dass ich am Samstag zuschauen muss, überwiegt natürlich. Ich war gut drauf in den ersten Spielen, habe viel Selbstvertrauen und wollte der Mannschaft unbedingt helfen. Aber Verletzungen gehören nun mal dazu. Ich bin froh, dass es nicht ganz so schlimm ist und ich Anfang nächster Woche wohl wieder mit dem Lauftraining beginnen kann. Aber ich habe mich auch über die gute Ausgangssituation, die wir uns in der EM-Qualifikation geschaffen haben, gefreut und bin zuversichtlich, dass wir mindestens einen Play-Off-Platz ergattern können.

Wie genau ist die Verletzung passiert und wie ist der Heilungsverlauf seit Dienstag?

Es war eine Situation, wie sie im Spiel dutzende Male vorkommt. Ich gehe zum Kopfball hoch und komme unglücklich auf. Seither habe ich leichte Schmerzen im Knie, lasse mich täglich von unseren Physiotherapeuten behandeln und hoffe, dass ich bis zum Wolfsburg-Spiel wieder fit bin.

Für die Kollegen geht es am Samstag nach Mainz. Hoffenheim konnte keines der vier Bundesliga-Duelle gewinnen. Warum geht diese Negativserie zu Ende?

An die Spiele gegen Mainz erinnere ich mich nicht allzu gerne zurück. Es waren immer sehr enge Spiele, die wir durchaus hätten gewinnen können. Ich denke, was uns derzeit noch fehlt, um weiter nach oben zu kommen, ist die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. Wir hatten auch gegen Bremen viele Möglichkeiten, die wir leichtfertig ausgelassen haben. Das wird sich am Samstag hoffentlich ändern.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben