Alle Ergebnisse
PROFIS
25.06.2011

Hoffenheim bezwingt Mingolsheim mit 13:0

1899 Hoffenheim hat das erste Testspiel der Vorbereitungsphase erfolgreich bestritten. Am frühen Samstagabend schlug die Mannschaft von Holger Stanislawski die TuS Mingolsheim mit 13:0.

Holger Stanislawski konnte in seinem ersten Spiel auf der Trainerbank der Kraichgauer nur auf einen Rumpfkader zurückgreifen. Ohne die Nationalspieler Chinedu Obasi, Vedad Ibisevic, Isaac Vorsah, Josip Simunic, Edson Braafheid, Sebastian Rudy, Peniel Mlapa, Rückkehrer Jukka Raitala sowie Gylfi Sigurdsson standen lediglich 15 Spieler zur Verfügung. Zudem fehlten die Rekonvaleszenten Andreas Ibertsberger, Boris Vukcevic, Manuel Gulde und Denis Thomalla.

Doch bei einem neuen Trainer werden bekanntlich die Karten neu gemischt und so legten sich die Bundesliga-Kicker bei ihrem ersten Auftritt ordentlich ins Zeug und ließen am Ende keine Wünsche offen. Neuzugang Sven Schipplock trug sich gleich viermal in die Torschützenliste ein. Roberto Firmino steuerte ebenfalls einen Viererpack bei. Die übrigen Treffer erzielten Ryan Babel (3) und Sejad Salihovic (2). Cheftrainer Holger Stanislawski zeigte sich nach der Partie jedoch nicht gänzlich zufrieden: „Es war ein guter Anfang, aber wir müssen uns noch in allen Bereichen verbessern. Wir haben uns bei eigenem Ballbesitz noch zu wenig bewegt und den Ball zu lang gehalten. Das war noch nicht das, was ich mir vorstelle. Aber das ist zu diesem frühen Zeitpunkt der Vorbereitung völlig normal. Ich habe auch einige positive Eindrücke gewinnen können.“

1899 Hoffenheim: Starke (46. Haas) - Beck, Jaissle (46. Vestergaard), Ruck, Compper (46. Johnson) – Weis (46. Kaiser), Salihovic, Firmino, Babel, Gyau – Schipplock.
Tore: 1:0 Firmino (1.), 2:0 Salihovic (10.), 3:0 Schipplock (16.), 4:0 Babel (44.), 5:0 Firmino (49.), 6:0 Schipplock (57.), 7:0 Firmino (62.), 8:0 Salihovic (66.), 9:0 Schipplock (68.), 10:0 Babel (69.), 11:0 Babel (77.), 12:0 Firmino (79.), 13:0 Schipplock (83.).

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben