Alle Ergebnisse
PROFIS
20.09.2011

Gylfi, Vedo, Tobse und Boris beim Ausdauertest

Der Morgentau lag noch über dem Rasen des Trainingszentrums in Zuzenhausen, als für vier Profis von 1899 zu früher Stunde die Trainingswoche mit einem Laktattest begann.

Athletik-Trainer Christof Elser und Dr. Joachim Jost vom Olympiastützpunkt Heidelberg hatten alles vorbereitet. Die Laufstrecke war mit Hütchen und Stangen abgesteckt, zur Blutabnahme hatte sich Jost Verstärkung der Universität Heidelberg mitgebracht. Fehlten nur noch die Protagonisten. Wenige Minuten später betraten Vedad Ibisevic, Gylfi Sigurdsson, Tobias Weis und Boris Vukcevic in ihrer blauen Trainingskleidung den Rundkurs. In Zweiergruppen durchlief das Quartett die Belastungsstufen, zwischendurch wurde immer wieder Blut abgezapft. Erschöpft blickten sie drein nach der intensiven Belastung. Am Nachmittag stand dafür auch ein reduziertes Training mit Ball auf dem Programm.

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben