Alle Ergebnisse
PROFIS
02.09.2011

Fünf Tore im Test gegen Zuzenhausen

1899 Hoffenheim nutzte die Länderspielpause, um mit den verbliebenen Profis und einigen U19-Junioren ein Freundschaftsspiel gegen den benachbarten FC Zuzenhausen zu absolvieren. Vor 550 Zuschauern gewann Hoffe mit 5:0.

Aufstellungen:

FC Zuzenhausen: Sinan Bal (TW) - Michael Mohr, Marcel Groß, Oliver Mahrt (C), Jan Gehrig - Fabio Schmidt, Ben-Richard Prommer, Nico Lang, Timo Hauck - Marcus Schneider, Daniel Unruh

1899 Hoffenheim: Daniel Haas (TW) - Andreas Beck (C) (46. Patrick Schorr), Marvin Compper, Paul Ehmann (46. Dominik Kaiser), Andreas Ibertsberger - Daniel Williams, Roberto Firmino,Kenan Karaman(46. Felix Müller)- Sven Schipplock (60. Maurice Hirsch), Ryan Babel, Ahemd Sassi

Die Torschützen:

1:0 Karaman (40.)

2:0 Schipplock (43.)

3:0 Babel (45.)

4:0 Firmino (54.)

5:0 Müller (88.)

Das Spiel im Telegramm:

3. Min.: Schipplock setzt sich durch und trifft, aber der Schiedsrichter entscheidet auf Abseits.

5. Min.: Erneut Schipplock mit einem Schussversuch. Er verfehlt den Kasten aber deutlich.

6. Min.: Erste Chance der Gastgeber. Timo Hauck schießt aber weit über das Tor von Daniel Haas.

14. Min.: Super Ball von Schipplock in den Lauf von Sassi, dessen Ball in die Mitte aber von der Abwehr zur Ecke geklärt werden kann.

23. Min.: Babel lässt sein Können aufblitzen, vernascht den Gegner auf der Außen und schießt - genau auf den Keeper.

28. Min.: Erneut Babel vor dem Tor. Sein Versuch zur Führung wird geblockt.

29. Min: Innenverteidiger Compper schaltet sich in die Offensive ein und versucht es einfach mal. Der Ball verpasst aber die anvisierte linke obere Ecke.

30. Min.: Doppelpass zwischen Ibertsberger und Babel, danach dasselbe Spiel zwischen Babel und Schipplock. Der schließt ab, kann den Keeper aber nicht überwinden.

35. Min.: Schöner Angriff von Hoffenheim, aber der Schiedsrichter gibt ein Offensivfoul von Karaman.

36. Min.: Babel trennt sich 18 Meter vor dem Tor von seinem Gegenspieler und versucht es aus der Distanz - kein Problem für den Torwart.

37. Min.: Wieder Babel, diesmal per Freistoß. Er schlenzt über die Mauer, aber leider auch über das Tor.

38. Min.: Erste Riesengelegenheit für den Verbandsligisten. Unruh wird völlig frei im Sechzehner angespielt und schießt direkt, doch Haas ist hellwach, taucht runter und hat den Ball!

39. Min.: Ibertsberger schaltet sich in seinem Comebackspiel für die Profis erstmals nach vorne ein und spielt einen cleveren Pass auf Karaman. Der bekommt den Ball aber vom Torwart abgeluchst.

40. Min.: Tor für Hoffenheim!Firmino bringt einen Freistoß von außen in die Mitte, wo Karaman höher springt als alle Verteidiger und unhaltbar per Kopf zur ersehnten Führung einnickt.

42. Min.: Wieder entsteht Torgefahr durch einen Freistoß. Diesmal aus mittiger Position versucht es Firmino direkt und über die Mauer. Der Keeper aber kann den Ball wegfausten.

43. Min.: Tor für Hoffenheim! Babel setzt mit cleveren Zuspiel Firmino in Szene, der den Ball nach kurzem Dribbling mit der Hacke zu Schipplock weiterleitet. Der hat viel Zeit, zielt und trifft zum 2:0 für Hoffe!

45. Min.: Tor für Hoffenheim! NeuzugangWilliams spielt einen schönen Heber über die Abwehr auf Babel, der die Kugel gekonnt mit der Brust annimmt und im Kasten versenkt.

46. Min.: In der ersten Minute nach seiner Einwechslung führt sich Kaiser mit einem Torversuch ein, verfehlt das Gehäuse aber um gut einen Meter.

47. Min.: Williams ist vom defensiven Mittelfeld

54. Min.: Tor für Hoffenheim! Babel verarbeitet ein Zuspiel von Williams, setzt sich gegen den herannahenden Gegner durch und befindet sich allein vor dem Torwart. Der stürmt heraus und Babel legt quer. Sein Pass findet Firmino, der nun nur noch einschieben muss.

57. Min.: Erneut ein Freistoß für Hoffenheim. Diesmal darf es Babel direkt versuchen, schießt aber einen Meter vorbei.

61. Min.: Diesmal die Gastgeber. Rene Redlich setzt einen ruhenden Ball knapp vorbei.

65. Min.: Hoffe investiert nun weniger in das Spiel, ohne die Spielkontrolle aus der Hand zu geben. Der Effekt: wenig Torraumszenen.

75. Min.: Babel wird im Strafraum gefoult, der Schiedsrichter zeigt auf den Punkt. Der Gefoulte schießt selbst, zielt auf die linke untere Ecke. Doch der Keeper von Zuzenhausen spekuliert richtig und hält den Strafstoß!

88. Min.: Tor für Hoffenheim!Das will der Niederländer nicht auf sich sitzen lassen. Babel dreht noch einmal auf, verschafft sich mit einem Dribbling Platz im Mittelfeld und spielt einen herrlichen Pass in den Lauf des durchgestarteten Müllers. Der schiebt den Ball am herauseilenden Torwart zum Endstand von 5:0 ins Tor!

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben