Alle Ergebnisse
FRAUEN
29.03.2011

Frauen II: Oberligateam hält Anschluss

Am 13. Spieltag der Oberliga Baden-Württemberg konnten die Frauen von 1899 Hoffenheim einen ungefährdeten Sieg einfahren. Beim SC Klinge Seckach gewann das Team um Trainer Niko Lindauer mit 4:1 und ist damit wieder punktgleich mit dem Tabellenzweiten TB Neckarhausen (28 Punkte), die allerdings ein Spiel weniger haben.

Die Partie entschieden die Hoffenheimerinnen bereits in den ersten 45 Minuten für sich. Über die Außenpositionen kombinierte sich 1899 ein ums andere Mal sehenswert Richtung gegnerisches Tor. Belohnt wurde einer dieser Angriffe zum ersten Mal in der 23. Minute als Jenny Bitzer das 1:0 erzielte. Nur zwei Minuten später erhöhte Kristin Götz auf 2:0. Den beruhigenden 3:0-Pausenstand erzielte erneut Bitzer mit ihrem zweiten Treffer und krönte damit ihre gute Leistung.

Abfall in Hälfte zwei

Nach der Pause nahm Hoffenheim den Fuß vom Gaspedal, das Spiel flachte ab und den Gastgeberinnen gelang durch Corinna Sartorius der Anschlusstreffer. Mehr war für Seckach allerdings nicht drin. Den alten Abstand stellte Marisa Ettner in der 74. Minute wieder her und sorgte mit ihrem Tor für den 4:1-Endstand.
An der Tabellenspitze der Oberliga bleibt alles beim Alten. Der Tabellenführer aus Hegau konnte sein Spiel gegen den Karlsruher SC mit 4:0 für sich entscheiden und hat mit 31 Zählern drei Punkte Vorsprung auf Hoffenheim und Neckarhausen. 1899 Hoffenheim muss am kommenden Sonntag, 03. April erneut auswärts ran. Um 14 Uhr ist das Team beim TSV Ludwigsburg zu Gast.

1899 Hoffenheim II: Maaß, Emre, Appel, Jainta, Karnahl, Henke, Bitzer, Rauschenberger, Klug (77. Schön), Demirel (52. Ettner), Götz (83. Benig)

Jetzt Downloaden!
Seite Drucken nach oben